Betriebsgründungen in Hamburg auf Rekordniveau

Statistikamt Nord verzeichnet in den ersten drei Quartalen 2023 Spitzenwert von 4.277 Gewerbeanmeldungen
29. November 2023
Hamburg Jungfernstieg

In Hamburg wurden von Januar bis September 2023 so viele Betriebe gegründet wie noch nie. Mit 4.277 Gewerbeanzeigen sind es laut Statistikamt Nord 26 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahrszeitraum. Zugleich stieg auch die Zahl der Betriebsaufgaben gegenüber dem Vorjahr um 15 Prozent auf 1.945 Stilllegungen. In Summe wurden jedoch 2.332 Betriebe mehr gegründet als aufgegeben.

Bezirk Hamburg Mitte besonders beliebt bei Betriebsgründungen

2,2 Unternehmen je 1.000 Einwohner:innen wurden in den ersten drei Quartalen 2023 in Hamburg gegründet. Die meisten Gründungen gab es im Bezirk Hamburg-Mitte mit einer Betriebsgründungsquote von 6,0. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöhte sich dort die Anzahl der gegründeten Unternehmen um rund 63 Prozent. Harburg und Eimsbüttel folgen in der Statistik mit einem Plus von rund 34 bzw. rund 23 Prozent gegenüber den ersten drei Quartalen in 2022. Die wenigsten Gewerbeanmeldungen gab es im Bezirk Bergedorf (0,9).
fw/mm