Polaris Convention: neue Community-Messe für E-Sports und Fankultur

E-Sports, asiatische Popkultur & Co. Der „Freizeitpark für Fankultur“ vom 28. bis 30. Oktober in den Hamburger Messehallen
25. Oktober 2022
Luftaufnahme Messegelände Hamburg

E-Sports, Gaming, asiatische Popkultur, Fan-Art und Food-Meile in einem Event – Das ist die Polaris Convention. Vom 28. bis zum 30. Oktober 2022 findet das Community-Event zum ersten Mal in den Hamburger Messehallen statt. Der „Freizeitpark für Fankultur“ soll dabei auf 20.000 Quadratmetern über 250 Aussteller:innen vereinen und darüber hinaus Bühnenshows, Turniere, Workshops, Cosplay und Contests bieten. Mit einer mobilen App soll die Offline-Welt der Messe mit interaktiven Online-Elementen verknüpft werden. Creator:innen und Gamer:innen aus der Szene sind live vor Ort in Panels, Interviews sowie Streams zu sehen.

Polaris mit fünf Themenwelten und zahlreichen Creator:innen

Ninotaku, Farbenfuchs und Doktor Froid sowie die Space Frogs, Lara Loft und Piet Smiet sind nur einige der Creator:innen, die auf der Polaris Convention unter anderem an Koch-Challenges oder Diskussionen teilnehmen. Die Messehallen werden dabei in fünf verschiedene Themenwelten unterteilt: Der Cyberdome widmet sich dem E-Sport. In der Sandbox stellen diverse Gaming-Hersteller aus, Neo Taki ist der Ort für alle Fans der asiatischen Popkultur. Im Valdhaym stellen Creator:innen und Künstler:innen ihr Können unter Beweis und der Munchi Markt hält für die Besucher:innen Drinks und Food bereit.

Polaris Convention: Gaming-Messe und Community-Event

Hamburg Messe und Congress hat das Messe-Format gemeinsam mit dem Eventmanagement von Super Crowd sowie dem Hamburger Gaming-Haus Rcadia entwickelt und es sich zum Ziel gesetzt, den Besucher:innen mehr als eine Gaming-Messe zu bieten. So finden neben den Themenwelten und Veranstaltungen mit den Creator:innen auch verschiedene Contests statt, zum Beispiel ein Zeichen- sowie ein Cosplay-Wettbewerb um das schönste Kostüm. Außerdem soll es am Sonntag einen Retro-Flohmarkt geben.
nj/sb