Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
SXSW - © Merrick Ales

SXSW: Hamburger Speaker können sich bewerben

Im Rahmen der South by Southwest 2019 können sich Hamburger über das PanelPicker-Verfahren für das Konferenzprogramm bewerben

Wer an innovativen Themen im Bereich Interactive/Digitalwirtschaft, Music oder Film arbeitet und dies auf der internationalen Kreativkonferenz South by Southwest (SXSW) im März 2019 in Austin (Texas) diskutieren will, hat dazu vielleicht bald die Möglichkeit. Voraussetzung ist die Bewerbung mit Panelideen für das offizielle Konferenzprogramm. Über das PanelPicker-Verfahren wählt South by Southwest (SXSW) dann interessante Panels, Präsentationen, Mentoring Sessions oder Workshops für das Programm aus. Hamburg unterstützt die Gewinner mit einer „Panel-Rodeo“-Reisekostenunterstützung in Höhe von bis zu 1.000 EUR. Die Bewerbungsphase für den PanelPicker beginnt am 25. Juni und endet am 20. Juli.

Zur Bewerbung

Erfolgversprechend sind Themen, die von allgemeinerer Bedeutung sind (also keine reinen Produktpräsentationen und kein Sales-Pitch), die international präsentiert werden (international gemischte Speaker beziehungsweise international gemischte Unternehmen) und idealerweise Lerneffekte für die Zuhörenden versprechen (z.B. „How to…“).

Es gibt die Möglichkeit, sich als einzelner Speaker oder mit einem zusammengesetzten Panel zu bewerben. SXSW sortiert seine Konferenz in verschiedene “Conference Tracks“. Eine Übersicht über die “Conference Tracks” von 2018 gibt es hier. Die Tracks für 2019 ergeben sich erst aus den Panel-Einreichungen. Entschieden wird dann aus der Überschneidung von drei Votings: die Community stimmt online ab, das Advisory Board der SXSW und die SXSW-Staff haben auch eigene Stimmen. Bedingungen für die Reisekostenförderung sind ein Unternehmenssitz oder eine Meldeadresse in Hamburg beziehungsweise in der Metropolregion Hamburg.
js

Quellen und weitere Informationen:
www.hamburg-business.com
www.sxsw.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.