Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
v. l. n. r. Philipp Westermeyer, Norbert Aust, Benedikt Reinke, Julian und Christian Angern © Haspa GmbH

OMR-CEO Westermeyer gewinnt Hamburger Gründerpreis 2019

Unternehmerische Initiative, Mut und Erfolg – Philipp Westermeyer als „Aufsteiger" ausgezeichnet. Weitere Gewinner: Sympatient und Norbert Aust

800 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft versammelten sich am Montagabend (16.9.) in der Fischauktionshalle in Hamburg-Altona. Dort wurde zum 18. Mal der Hamburger Gründerpreis in den Kategorien Existenzgründer, Aufsteiger und Lebenswerk verliehen: Die Gründer des Healthcare-Startups Sympatient, Philipp Westermeyer mit dem Event Online Marketing Rockstars und Kulturmanager Norbert Aust konnten sich die begehrten Auszeichnungen für unternehmerische Initiative, Mut sowie Erfolg sichern. Der Hamburger Gründerpreis wird jährlich von der Hamburger Sparkasse, dem Hamburger Abendblatt, Hamburg1 Fernsehen, der Handelskammer Hamburg, der Handwerkskammer sowie Studio Hamburg und der Fischauktionshalle vergeben.

VR-Anwendungen zur Behandlung von Angststörungen

Das Hamburger Unternehmen Sympatient erhielt den Existenzgründer-Preis. Im Jahr 2017 gründeten Julian und Christian Angern sowie Benedikt Reinke das Healthcare-Startup. Sie entwickeln medizintechnische Virtual-Reality-Anwendungen zur Behandlung von Angststörungen. Hierfür kommt eine App mit psychotherapeutischen Inhalten zum Einsatz, die mithilfe von VR-Übungen auf eine kontrollierte Konfrontation mit der eigenen Angst abzielt.

OMR – Plattform für die globale Digitalwirtschaft

Philipp Westermeyer setzte sich mit seiner Plattform für Online-Marketing-Macher – Online Marketing Rockstars (OMR) – als Aufsteiger durch. Das OMR Festival hat sich seit der Gründung im Jahr 2011 zu einer der führenden Digitalmarketing-Konferenzen in Europa entwickelt. Im Mai dieses Jahres zog das zweitägige Event in den Hamburger Messehallen gut 50.000 Besucher an, darunter internationale Stars sowie hochrangige Digital-Experten aus aller Welt. Abseits der Konferenz veröffentlicht OMR zudem regelmäßig Artikel über die digitale Branche, sendet einen Podcast, veranstaltet Jobbörsen sowie Spezial-Events und veröffentlicht Analysen und Leitfäden für die Digitalwirtschaft.

Engagement für die Hamburger Kulturszene

Die Auszeichnung in der Kategorie Lebenswerk wurde dem Hamburger Unternehmer und Kulturmanager Professor Norbert Aust in der Hamburger Fischauktionshalle überreicht. Der langjährige Präsident der Hochschule für Wirtschaft und Politik engagiert sich für die Hamburger Kulturszene: Er ist Gründungsmitglied und erster Vorsitzender des Trägervereins für das Kulturzentrum Kampnagel, Mitbegründer und langjähriger Geschäftsführer der Schmidt-Theater und Gründer der Hamburg School of Entertainment. Außerdem ist Aust Vorstandsvorsitzender des Tourismusverbands Hamburg und Aufsichtsratsmitglied der Hamburg Marketing GmbH. Sein neuestes Projekt ist das Hotel Pierdrei, das er zusammen mit prominenten Hamburgern in der HafenCity vorantreibt. Die Eröffnung soll bis Ende 2019 erfolgen.
mt/sb

Quelle und weitere Information:
www.haspa.de
www.sympatient.com
www.omr.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.