Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Unterzeichnung der Absichtserklärung für engere Zusammenarbeit zwischen ARIC Hamburg und Enterprise Estonia © Enterprise Estonia/Meeli Küttim

Hamburger KI-Zentrum kooperiert mit Estland

Artificial Intelligence Center Hamburg (ARIC) und estnische Wirtschaftsförderung unterzeichnen Erklärung für engere Zusammenarbeit

Das Artificial Intelligence Center Hamburg (ARIC) und die estnische Wirtschaftsförderung Enterprise Estonia wollen in den Bereichen künstliche Intelligenz und Digitalisierung enger zusammenarbeiten. Corinna Nienstedt, Leiterin des Staatsamtes der Senatskanzlei Hamburg und Marten Kaevats, Estlands Chief Digital Officer unterzeichneten am Dienstag (4. Februar) eine Absichtserklärung im Rahmen des Seminars „AI, Government and Society – Towards an Estonian German Partnership on AI“ im Hamburger Dockland.

Estland: Vorreiter in der Digitalisierung

„Estland ist weltweit ein Vorreiter, der zeigt, wie digitale Technologien im Sinne der Bürgerinnen und Bürger eingesetzt werden können“, sagt Christian Pfromm, Hamburgs Chief Digital Officer. Die Zusammenarbeit zwischen ARIC Hamburg und Enterprise Estonia sei eine Chance, um Anwendungsgebiete für Künstliche Intelligenz (KI) zu identifizieren und die Technologie in Wirtschaft und Wissenschaft einzusetzen. Die Kooperation soll als Brücke zwischen beiden Ländern dienen und Unternehmen, Universitäten und Institutionen bei ihrer Arbeit rund um KI und digitale Lösungen, mit Kontakten, Ressourcen und Expertise unterstützen.

99 Prozent staatlicher Dienstleistungen online

Estland gilt im Bereich der Digitalisierung als eines der fortschrittlichsten Länder Europas: 2019 belegte es im „Digital Economy and Society Index“ der Europäischen Kommission den achten Platz. Estlands Bürger könnten auf 99 Prozent aller staatlichen Dienstleistungen online zugreifen. „In Zeiten großer Veränderungen ist es entscheidend, eine Verwaltung zu schaffen, die ausreichend Flexibilität bietet, um mit neuen Herausforderungen Schritt halten zu können”, so Kaevats.
mt/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.presseportal.de
www.aric-hamburg.de
www.eas.ee

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.