Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Startup - © www.mediaserver.hamburg.de / Timo Sommer und Lee Maas

Hamburg sucht die weltweit innovativsten Startups

Die Stadt Hamburg startet den Future Hamburg Award. Innovative Startups sollen die Chance bekommen, von der Elbe aus ihr Europa-Business aufzubauen

Innovationen gesucht: Am 30. August fiel der Startschuss für den Future Hamburg Award beim diesjährigen Festival Hamburg on Tour in London. Bis zum 5. Januar 2019 können innovative Startups sich bewerben.

„Die Zukunft unserer Stadt liegt in Forschung, Innovation und Transfer. Startups reiten auf der Welle der Digitalisierung, sie sind die Unternehmen der Zukunft. Mit dem Future Hamburg Award feiert Hamburg seine jungen Gründer. Die Auszeichnung steht für internationalen Austausch, Vernetzung und Transfer der globalen Startup-Szene”, sagte Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg.

Sieger kann bei OMR pitchen

Bewerben können sich internationale, nationale und regionale Startups mit einem digitalen Geschäftsmodell bis zum 5. Januar 2019 online unter www.future.hamburg/award. Die Erstplatzierten erhalten unter anderem sechs Monate lang Zugang zu einem von Hamburgs exklusivsten Workspaces und Coachings mit Branchengrößen aus den Hamburger Accelerator- und Venture Capital-Ökosystemen.

Der Sieger kann sein Startup außerdem auf der Bühne des OMR Festival im Mai 2019 präsentieren. Im vergangenen Jahr kamen über 40.000 Fachbesucher. Zusätzlich gibt es für alle Gewinner ein Media-Paket mit Marketing-Leistungen in fünfstelliger Höhe.

Das Tor zum europäischen Markt

„Der Future Hamburg Award steht für Hamburg als internationale Startup-Metropole mit einer einzigartigen Vernetzung wichtiger Zukunftstechnologien. Der Award bietet Gründern aus Deutschland und der ganzen Welt die Chance, ihr Unternehmen an einem der führenden Startup-Standorte in Europa weiterzuentwickeln”, so Dr. Rolf Strittmatter, Vorsitzender der Geschäftsführung Hamburg Marketing GmbH. Das Hamburger Startup-Ökosystem soll zudem durch den Award auf nationaler und internationaler Ebene sichtbarer werden.

Gründerstadt mit Tradition

Bereits heute liegt Hamburg bei der Gründerquote in nationalen Vergleich mit Berlin auf den ersten Plätzen. International erfolgreiche Unternehmen wie Xing, Jimdo oder MyTaxi haben hier als Startup begonnen. Tech-Größen wie Google, Facebook und Snapchat betreiben von hier aus ihr DACH-Business. Die Hansestadt ist seit Jahrzehnten Deutschlands führender Medienstandort, bietet Zukunftsindustrien von Aviation über Life Sciences bis Logistics.

Enges Netzwerk

Vor allem auch die Venture Capital-Gesellschaften, Acceleratoren und Startup-Hubs mit ihren internationalen Verbindungen und ihrem engmaschigen Netzwerk stärken das Startup-Ökosystem der Stadt. In der Startup-Szene gilt Hamburg inzwischen als Sprungbrett für den europäischen Markt. Initiator des Wettbewerbs sind die Hamburg Marketing GmbH und Hamburg Invest.

Der Startschuss fällt in London

Der Kickoff des Future Hamburg Award fand am 30.08.im Rahmen der Auftaktveranstaltung zu Hamburg on Tour in London statt. Hier stellte Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank den Future Hamburg Award vor. Die Startup-Systeme der beiden Metropolen sind eng verknüpft.
kk

Quellen und weitere Informationen:
www.future.hamburg/award.de
www.marketing.hamburg.de
www.hamburg-invest.com

Über den Future Hamburg Award

Hamburg zeichnet mit dem Future Hamburg Award Startups aus, die hinsichtlich Innovation, Impact und Wachstum eine herausragende Entwicklung innerhalb ihrer Branche zeigen. Bewerben können sich internationale, nationale und regionale Startups mit einem digitalen Geschäftsmodell bis zum 5. Januar 2019 online unter www.future.hamburg/award. Auf der Website finden Gründer und Interessierte außerdem gebündelte Informationen zum Startup Standort Hamburg, Accelerator-Programmen und Co-Working Spaces. Initiator des Future Hamburg Award sind die Hamburg Marketing GmbH und Hamburg Invest.

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.