Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Sanja Stankovic und Sina Gritzuhn (Hamburg Startups), Tatjana Kiel und Wladimir Klitschko (Klitschko Ventures) © Stefan Groenveld

Hamburg Startups kooperiert mit Klitschko Ventures

Private Startup-Initiative und Wladimir Klitschko rufen „Startup-Challenge Team" ins Leben. Online-Umfrage: Was sind die größten Herausforderungen für Gründer?

Wladimir Klitschko gilt als der am längsten amtierende Weltmeister im Boxschwergewicht. Mit seiner eigens entwickelten „F.A.C.E Methode sei Willenskraft erlernbar, verspricht der 43-Jährige. Das Akronym steht für Focus, Agility, Coordination, Endurance, also für Konzentration, Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer. Die private Initiative Hamburg Startups möchte die F.A.C.E-Methode für junge Unternehmen nutzbar machen und hat im September 2019 zusammen mit Klitschko Ventures das „Startup-Challenge-Team“ ins Leben gerufen. In einer gemeinsamen Online-Umfrage suchen die Unternehmensnetzwerke nun nach Herausforderungen, denen Gründer begegnen. Darauf aufbauend soll die F.A.C.E-Methode für Startups ausgearbeitet werden.

Reeperbahn Startup Pitch 2019

Die Teilnehmer der Umfrage haben die Chance auf eines von drei Tickets für die Masterclass des ehemaligen Boxprofis – „Reality-Bites: Wie man sich den Herausforderungen des realen Startup-Lebens stellt –, die im Rahmen des Reeperbahn Startup Pitch 2019 am 7. November stattfinden wird. Der Pitch-Wettbewerb wird im Vorfeld des Digital und Kreativfestivals South by Southwest (SXSW) in Texas, ausgetragen. Das Siegerteam sichert sich eine Reise zum SXSW Festival 2020.
mt/sb

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-startups.net
www.klitschko.com
www.reeperbahn-pitch.com
www.sxsw.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.