Titel Luftfahrt
WizzAir verbindet Hamburg mit Georgien (Kutaissi) © Michael Penner

Georgien – neues Ziel ab Hamburg Airport

Wizz Air fliegt ab Dezember 2019 zweimal wöchentlich in die georgische Stadt Kutaissi

Die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air ergänzt ihr Streckennetz am Hamburger Flughafen mit einer neuen Destination: Kutaissi, die drittgrößte Stadt Georgiens wird ab dem 20. Dezember 2019 zweimal wöchentlich, montags und freitags, angeflogen. Dafür sollen Flugzeuge der Airbus-A320-Familie zum Einsatz kommen.

Wizz Air – fünftes Direktziel ab Hamburg Airport

„Das neue Trendziel direkt zwischen Europa und Asien ist für Kultur-, Natur- und Wintersport-Fans gleichermaßen interessant”, so Dr. Jörgen Kearsley, Leiter Aviation Marketing am Hamburg Airport. Zu den Highlights der Region zählen unter anderem die Klosteranlage Gelati, ein UNESCO Weltkulturerbe, sowie Wander- und Skigebiete. Wizz Air nimmt mit Kutaissi bereits ihr fünftes Direktziel ab Hamburg Airport auf.
cf/sb

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.