Titel Luftfahrt
Flughafen Hamburg wird zum Wacken Airport - © Michael Penner

Flughafen Hamburg wird zum Wacken Airport

Mit dem Wacken Open Air verwandelt sich der Hamburg Airport in dieser Woche in den „Wacken Airport". Foto-Automat, Kopfhörer-Party und kostenlose Duschen

Da mag manch ein Reisender seinen Augen nicht trauen: Mitreisende, die am Terminal erst einmal unter die kühlende Dusche hüpfen. Bereits zum fünften Mal bereitet der Hamburger Flughafen Heavy-Metal-Fans mit dem „Wacken Airport“ ein sommerliches Willkommen: In einem besonderen Empfangsbereich in der Airport Plaza mit original Wacken-Strandkorb, Kopfhörer-Party und Foto-Automat werden die Metal-Fans aus der ganzen Welt am Hamburg Airport begrüßt. Neben kostenlosen Duschen im Terminal gibt es ebenfalls Coupons vieler Restaurants und Shops im Hamburg Airport, die gegen Vorlage des Festival-Tickets vergünstigte Speisen und Getränke anbieten. Das Festival findet vom 02.08. bis zum 04.08. in dem gleichnamigen Ort statt.

Extra gedruckte Wacken-Aiport-Shirts

„Die vielen Wacken-Besucher, die Jahr für Jahr über den Hamburger Flughafen anreisen, sind uns inzwischen sehr ans Herz gewachsen“, sagt Katja Bromm, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Hamburg Airport. „Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich ganz besonders auf diese Tage und tragen zur Begrüßung die extra gedruckten Wacken-Airport-Shirts.“ Das Wacken Open Air ist eines der größten Heavy-Metal-Festivals der Welt und eines der größten Open-Air-Festivals Deutschlands.

Wichtige Verkehrsverbindung

Für die Anreise in den kleinen, schleswig-holsteinische Ort Wacken ist der Hamburger Flughafen eine wichtige Verkehrsverbindung. Von den mehr als 75.000 Besuchern kommen jährlich etwa 19.000 aus dem Ausland, zum Beispiel aus Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Finnland, Schweden, England, Frankreich, Spanien, Australien, Norwegen, Mexiko, den USA, Peru und Israel. Davon nutzen allein 4.000 bis 5.000 das Flugzeug, um über Hamburg weiter nach Wacken zu reisen. Hinzu kommen zahlreiche internationale Bands, die aus der ganzen Welt über den Flughafen Hamburg extra für das Festival eingeflogen werden.
js/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de
www.wacken.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.