Titel Luftfahrt
AIX - © Hamburg Aviation

Aircraft Interiors Expo 2018: Trends in der Kabine

Ob kurz- oder Langstrecke: Immer mehr Fluggäste wollen auch über den Wolken online sein. Auch auf der AIX ist Konnektivität ein großes Thema

Auf der weltweit führenden Fachmesse für Flugzeugkabinen Aircraft Interiors Expo stellen internationale Branchengrößen und regionale Zulieferer vom 10. bis 12. April die neuesten Trends für die Flugzeugkabine vor. Die neuen Konzepte und Produkte könnten Passagiere vielleicht schon bald selbst auf ihren Flügen vorfinden. Volle Auftragsbücher für Kurz- und Mittelstecken-Flugzeuge sorgen für ein hohes Aufgebot von Airline-Kunden in den Hamburger Messehallen.

Expo erneut gewachsen

2018 ist die die Aircraft Interiors Expo erneut gewachsen – sowohl flächenmäßig als auch von der Zahl der Aussteller her. Die Bandbreite der vorgestellten Produkte reicht von der Sitzschiene bis zur voll ausgestatteten First Class. Besonders der Bereich Bordunterhaltung und Konnektivität sei stark gewachsen.

Großes Begleitprogramm

Erneut ist die Aircraft Interiors Expo das Haupt-Element der “Passenger Experience Week”, die mit der Passenger Experience Conference am Montag, den 9. April startete und während der Messetage von der World Travel & Catering Expo (WTCE – Fachmesse für Inflight-Catering) sowie erstmalig der Passenger Technology Solutions (Fachpresse für luftfahrtbezogene IT-Dienstleistungen) flankiert wird. Sämtliche Veranstaltungen finden auf dem Hamburger Messegelände statt.

Crystal Cabin Awards

Traditionell werden im Rahmen der Messe die Crystal Cabin Awards verliehen. Der vom Cluster Hamburg Aviation initiierte Branchenpreis kürt am Abend des 10. April im Hotel Atlantic Kempinski in acht Kategorien die für Betreiber und Fluggäste wegweisenden Innovationen des Jahres. Unter den diesjährigen Finalisten finden sich neben bekannten Größen wie Boeing auch Airline-Produkte von Qatar Airways und Singapore Airlines.

In der Crystal Cabin Award Galerie auf der Expo (Halle B3, 1. OG) informiert eine Ausstellung während der Messe über alle Finalisten. Dort stellen alle Sieger ihre Innovationen am Donnerstag (12. April) zudem noch einmal persönlich vor und stehen für Fragen und Interviews zur Verfügung.
js/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-aviation.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.