CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Hamburg: Heimat vieler Familienunternehmen © mediaserver.hamburg.de/C. O. Bruch

Was Familienunternehmen so erfolgreich macht

Hamburg gilt als Hochburg familiengeführter Unternehmen. Bei der "Hall of Fame"- Diskussionsrunde am 13. Juni verraten Familienunternehmer ihre Strategien

Hamburg ist Heimat zahlreicher Top-Familienunternehmen Deutschlands. Die Hansestadt geht als Spitzenreiter aus einem Ranking des Portals Die Deutsche Wirtschaft (DWW) hervor, das im April 2019 die 100 deutschen Städte mit den meisten bedeutenden Familienunternehmen identifiziert hat. Die Untersuchung erfolgte auf Basis eines Rankings der 1.000 größten Familienunternehmen in Deutschland. Auf welche Strategien sich ihr oft seit Jahrzehnten währender Erfolg stützt, teilen erfolgreiche Familienunternehmer “am 13. Juni in Hamburg bei „Hall of Fame – Der Dialog“ mit ihren Zuhörern.

Verbindung aus Tradition und Inovation

Eines der markantesten Kennzeichen deutscher Familienunternehmen ist Studien zufolge ihre Verbindung aus Tradition und Innovation. Der Übergang von einer Generation zur nächsten werde zwar zunehmend schwerer, sei aber vielleicht eines der Erfolgsgeheimnisse, da neues Denken auf langjährige Erfahrung treffe.

“Hall of Fame – Der Dialog”

Bei der vom Handelsblatt ausgerichteten Veranstaltung „Hall of Fame – Der Dialog“ geben Familienunternehmer Einblicke in ihre Erfolgsgeschichte. Anja Müller, Handelsblatt-Redakteurin und Korrespondentin Familienunternehmen, diskutiert mit ihren Gästen unter dem Motto „Mut zur Kooperation“ über Allianzen mit anderen Unternehmen, Partnerschaften mit Start-ups und die Förderung von Ausgründungen und Intrapreneurships.

Besucher profitieren von langjähriger Erfahrung der Unternehmen

Dabei sein werden unter anderem Dr. Vera-Carina Elter, Vorstand für Personal und Familienunternehmen bei KPMG, und Judith Dada, Initiatorin des Beteiliungsfonds „La Famiglia“ sowie Dr. Bruno Niemeyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der J. Wagner GmbH und CEO der Wagner Group. Sie lassen die Besucher, die aufgerufen sind, Fragen zu stellen, an ihrer langjährigen Erfahrung teilhaben. Die Veranstaltung ist kostenlos und beginnt um 18 Uhr in der Eventlocation „The Box“ in Hamburg-Ottensen (Borselstraße 16 f). Anmeldungen werden unter https://anmeldung.me/hof-dialog2019/ angenommen.
at/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.die-deutsche-wirtschaft.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.