CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Erstmalige Delegationsreise nach Tokio © Pixabay

Deutsche Musikwirtschaft reist erstmalig nach Tokio

Delegationsreise: Unternehmen der deutschen Musikwirtschaft wollen den japanischen Markt erkunden

Mit einem Handelswert von 2,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017, gilt Japan als weltweit zweitgrößter Musikmarkt und verfügt somit über großes Potenzial für die deutsche Musikwirtschaft. Vom 28. Oktober bis zum 1. November 2019 reisen deutsche Unternehmen der Musikwirtschaft zum ersten Mal nach Tokio, um mit erfahrenen Partnern den japanischen Markt zu erkunden, unternehmerische und künstlerische Kontakte zu knüpfen und damit mittel- und langfristige wirtschaftliche Beziehungen aufzubauen. Insbesondere die Teilbereiche Recorded Music und Vertrieb, Publishing sowie Live Entertainment werden im Fokus stehen. Die Delegationsreise wird maßgeblich vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), in Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner IHM (Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft e. V.), durchgeführt.

Besuch einer der wichtigsten Musikmessen Japans

„Mit der Delegationsreise nach Japan gibt es für deutsche Musikwirtschaftsunternehmen erstmalig ein organisiertes Programm zur Vernetzung im japanischen Markt”, erklärt IHM-Geschäftsführer Timotheus Wiesmann. Die Reise findet zum Zeitpunkt einer der wichtigsten Musikmessen Japans statt – dem Tokyo International Music Market (“TIMM”:ttps://www.timm.go.jp/en/). Neben einem allgemeinen Markteinblick, Seminaren und Matchmakings mit japanischen sowie anderen asiatischen Marktakteuren, soll es den Teilnehmer zudem möglich sein, die Messe zu besuchen.

Durchgeführt wird die Markterkundung von der Außenhandelskammer Japan im Rahmen des BMWI- Markterschließungsprogramms für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) und im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner IHM (Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft e.V.).
cf/sb

Quelle und weitere Informationen:
www.musikwirtschaft.org
www.ixpos.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.