CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Die 10.000 Teilnehmerin der Weltkonferenz 2019 in Hamburg - © Rotary Convention Hamburg HOC UG

15.000 Voranmeldungen für die Rotary International Convention

Die Rotary International Convention gilt als eine der renommiertesten und internationalsten Kongresse weltweit und findet vom 1. bis 5. Juni 2019 in Hamburg statt

Die diesjährige Rotary International Convention hat vom 23. bis 27. Juni in Toronto, Kanada, stattgefunden. Eine große Delegation rund um das Hamburger Host Organization Committee (HOC) ist nach Kanada gereist, um dort kräftig die Werbetrommel für Hamburg zu rühren. Mit dem Beginn der diesjährigen Weltkonferenz, auf der die Stadt Hamburg für seine Veranstaltung im kommenden Jahr werben durfte, war zugleich auch der Startschuss für die Online-Anmeldung zur Rotary International Convention 2019. Über 15.000 Voranmeldungen konnte Hamburg während des Kongresses in Toronto verzeichnen. Dieser Wert hat die Erwartungen weit übertroffen und gibt einen positiven Ausblick auf die Weltkonferenz im kommenden Jahr.

Starkes Interesse an Hamburg

Michael Otremba, Geschäftsführer der Hamburg Convention Bureau GmbH (HCB), ist begeistert von dem starken Interesse an Hamburg: „Mehr als 15.000 Voranmeldungen in den ersten Tagen sind ein herausragendes Zwischenergebnis. Wir haben anfänglich mit rund 25.000 Rotariern gerechnet, die Hamburg 2019 besuchen. Dass das Interesse an unserer Stadt beim internationalen Publikum schon ein Jahr vorher so hoch ist, freut mich sehr und stimmt mich zuversichtlich, dass wir unsere ambitionierte Zielsetzung zu den Teilnehmerzahlen vielleicht sogar noch übertreffen können. Die Rotary International Convention ist eine Veranstaltung auf Champions League Niveau und wird Hamburg als Stadt und als Meetingstandort international in den Fokus rücken.“

Eine großflächige Visualisierung der Elbphilharmonie und weitere beeindruckende Hamburg-Bilder haben den Messestand in Toronto in einen Eyecatcher mit Wiedererkennungswert verwandelt. Andreas von Möller sowie Holger Knaack waren als Co-Chairmen des HOC zusammen mit 70 weiteren Rotariern aus Deutschland als Repräsentanten des Gastgeber-Komitees selbst vor Ort: „Die Stimmung vor Ort war gekennzeichnet von Vorfreude sowie Begeisterung der internationalen Rotarier für Hamburg. Wir freuen uns auf 2019.“

Internationale Gäste aus 180 Ländern

Das HCB und die Vertreter des hiesigen Rotary Distrikts haben durch intensive Zusammenarbeit, koordinierte Vorbereitung, professionelle Organisation und persönliche Betreuung der Inspektionsreise einer mehrköpfigen, internationalen Rotary-Delegation den Grundstein für den Zuschlag zugunsten Hamburgs gelegt. Nach einer rund 18-monatigen Bewerbungsphase fiel die Entscheidung für Hamburgs bereits im Juni 2015. Besucher der Veranstaltung sind Rotarier und Gäste aus ca. 180 verschiedenen Ländern. Auf der Convention begegnen sich Teilnehmer, die dieselben Werte verbindet und aus denen eine Zusammenarbeit an Service Projekten zur Verbesserung der Welt entsteht.

Weitere Informationen zur Rotary International Convention 2019 und die Anmeldemaske für Rotarierfinden Sie hier: www.ric2019.rotary.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.