CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Hambugr Spezial © Hamburg Tourismus GmbH

Hamburg immer neu entdecken

Drei Touren, 18 verschiedene Locations, 140 begeisterte Teilnehmer – das war das „Hamburg Spezial“ 2019! Auch in seiner elften Ausgabe stand das Hamburg Spezial dabei unter dem inoffiziellen Leitthema „Neues und Bewährtes zu entdecken“.

Das Ziel der Veranstaltung ist es, Event- und Meetingplanern aus Hamburg und der Metropolregion die Stadt zu zeigen. Auf dem Ablaufplan stehen dabei zahlreiche Locations, die gerade frisch am Markt sind, in neuem Glanz erstrahlen, oder einem neuen, spannenden Konzept folgen.

„Unser Fokus beim Hamburg Spezial liegt auf den Teilnehmern. In dieser Stadt, entstehen so viele spannende Konzepte und Projekte, dass wir eine Plattform geben möchten, um Neues kennenzulernen und sich selbst kontinuierlich weiterzubilden. Die Teilnehmer sind starke Multiplikatoren, die unsere Stadt wunderbar vermarkten und verkaufen. Dabei wollen wir sie bestmöglich unterstützen. Nicht zuletzt profitieren davon auch unsere Partner beim Hamburg Spezial, denn die Teilnehmer kommen direkt mit den Häusern in den Dialog. Letztendlich agieren wir dabei in der Rolle als Impulsgeber und Dienstleister und bringen für beide Seiten einen starken Mehrwert“, freut sich Selina Dörffler, die bereits seit Jahren die Projektleitung innehat.

In der Tat gibt es für die Gäste einiges zu entdecken und erleben. Insgesamt 18 verschiedene Locations verteilt auf drei unterschiedlichen Bus-Touren standen auf dem Tagesplan. Der Start erfolgte für alle Teilnehmer gemeinsam im OPERNLOFT. Nach den drei Touren trafen sich alle Teilnehmer im Virtual Reality Headquarters – VRHQ. Selina Dörffler dazu: „Das Format ist zwar bewährt, aber aktueller denn je. Selbst in Zeiten der Digitalisierung ersetzt nichts das unmittelbare Erleben eines Hauses oder Gastgebers. Es geht darum Räume, Menschen und Atmosphäre auf sich wirken zu lassen. Dass sich die Planer auch in diesem Jahr wieder viel Zeit genommen haben und der Zuspruch wieder sehr hoch war, bestätigt uns darin, dass unser Konzept auch nach elf Jahren noch aufgeht.“

Wir bedanken uns herzlich bei allen unseren Partnern, die beim Hamburg Spezial mitgewirkt haben: AMS- Advanced Mobility Solutions, Astor Film Lounge HafenCity, Auswanderermuseum BallinStadt Hamburg, Belle Etage Catering, Brähler ICS Konferenztechnik AG, Bucerius Kunstforum, Courtyard by Marriott Hamburg City, Crowne Plaza Hamburg – City Alster, Freifeld, Frische Fotografie, Hammerbrooklyn Box, Holiday Inn Hamburg Berliner Tor, Holiday Inn Hamburg HafenCity, KoopLoft, Märchenwelten, Millerntor-Stadion des FC St. Pauli, New York Loft, Opernloft im Alten Fährterminal Altona, PIERDREI Hotel HafenCity Hamburg, SIDE Design Hotel, Super 8 by Wyndham Hamburg Mitte, TUI Cruises GmbH, Ute Reimers FloristicArt, VRHQ- Virtual Reality Headquarters Hamburg.

Sie haben spannende neue Konzepte und Strategien in Ihrem Haus? Sie sind mit einem interessanten Projekt neu im Hamburger MICE-Markt? Dann melden Sie sich gerne direkt bei uns! Wir freuen uns stets über neue Impulse aus der Stadt!

Ihr Ansprechpartner für das Hamburg Spezial:

Selina Dörffler
Marketing Managerin Strategie und Kommunikation
selina.doerffler@hamburg-tourismus.de
Tel +49 (0)40 / 30051-657

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.