Hamburg News / Handel & Finanzen: Der Hamburger Innenstadtbereich ist. u.a. durch vielfältigtste Shoppingmöglichkeiten geprägt. Zudem haben sich z.Bsp. auch Banken, Handelsunternehmen und die Hamburger Börse in dem Kernbereich der Stadt angesiedelt.
Marzipanherzen - © Stephan E. Wolf

Weihnachtszeit: Hochbetrieb bei Niederegger in Lübeck

Das traditionelle Unternehmen hat den Wandel von der handwerklichen zur modernen Produktion gemeistert. Exporte in alle Welt

Wenn die Ursprünge eines Unternehmens, das heute weltweit bekannt ist, bis ins Jahr 1806 zurückreichen, ist das schon etwas Besonderes. Zumal, wenn es dabei über Generationen hinweg gelungen ist, die alten handwerklichen Qualitäten zu erhalten und ins Industriezeitalter zu übertragen.

Einst als Konditorei in der Lübecker Altstadt gegründet, betreibt der Marzipanhersteller Niederegger heute zudem eine moderne Produktionsstätte, in der zu Spitzenzeiten über 30 Tonnen Marzipan-Rohmasse pro Tag verarbeitet werden. Speziell in den Wochen vor Weihnachten arbeiten hier 750 Mitarbeiter zum Teil im Dreischichtbetrieb rund um die Uhr. Das ist die Zeit, in der Niederegger rund 50 Prozent seines Jahresumsatzes erwirtschaftet. „Allein unsere Tagesproduktion an Marzipan-Trüffeln würde eine Strecke von 100 km ergeben, wenn man die einzelnen Stücke aneinander reihen würde,“ so Niederegger Pressesprecherin Kathrin Gaebel. Das entspräche in etwa der Strecke vom Lübecker Holstentor bis an die Hamburger Stadtgrenze und zurück.

Qualität wie vor 200 Jahren

Marzipan besteht im Wesentlichen aus gemahlenen und gerösteten Mandeln und maximal 33 Prozent Zucker. Je nach Qualität werde diese Rohmasse jedoch oft noch mit zusätzlich Zucker angereichert.

Niederegger verwende jedoch ausschließlich Original-Marzipan-Rohmasse ohne zusätzlichen Zucker und ist nach eigenen Angaben der einzige Hersteller, der seine Rohmasse ausschließlich selbst produziert. Dazu kommt als Besonderheit eine geheime, mit Rosenwasser vergleichbare Zutat. Außerdem produziert Niederegger eine Vielzahl an Produkten mit aromatisiertem Marzipan, betont aber, dass dabei grundsätzlich nie mit künstlichen Aromen gearbeitet wird.

Röstung über der Gasflamme

Bei der Produktion der Rohmasse geht man bei Niederegger auch heute noch genauso vor, wie vor 200 Jahren. Nach dem Schälen, Mahlen und Rösten landen die Rohmaterialien zusammen mit dem Zucker in großen Röstkesseln. Diese drehen sich über einer Gasflamme, während das Marzipan ständig bewegt wird, um ein Anbrennen zu verhindern. Die fertige und mithilfe von Trockeneis abgekühlte Marzipan-Rohmasse wird in Blöcke verpackt und zur Ausreifung des Aromas rund eine Woche gelagert. Erst dann geht es in die Produktion.

Originalrezept in Variationen

Neben dem klassischen Marzipanbrot fertigt Niederegger heute eine Vielzahl an Produkten, die sich saisonal ständig verändern. Es gibt einzeln verpackte Trüffel in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen, Marzipantorten,- tiere,- früchte und vierles mehr. Zur Weihnachtszeit seien neben dem traditionellen Marzipan-Adventskalender die Trüffel-Weihnachstssterne besonders stark nachgefragt.

Im Mittelpunkt der Marzipan-Fertigung im Lübecker Stadtteil Genin stehen moderne Produktionsstraßen, die im Wesentlichen dazu dienen, die unterschiedlichen Marzipan-Produkte zu formen und mit Schokolade zu überziehen.

Exporte in alle Welt

Niederegger exportiert seine Marzipan-Produkte mittlerweile weltweit. Doch das Unternehmen habe stets der Versuchung widerstanden, sie an international unterschiedliche Geschmackstrends anzupassen. So lieben zum Beispiel Amerikaner Marzipan ganz besonders süß. Niederegger Marzipan gebe es jedoch auf der ganzen Welt nur so, wie es der alte Konditormeister Johann Georg Niederegger schon 1806 hergestellt hat.

Damit steht Niederegger für die Werte, die die Metropolregion Hamburg auszeichnen: Ein Unternehmen, das ständig nach innovativen Lösungen strebt, ohne dabei seine Wurzeln im traditionellen Handwerk aufzugeben.
sw/kk

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.