Hamburg News / Handel & Finanzen: Der Hamburger Innenstadtbereich ist. u.a. durch vielfältigtste Shoppingmöglichkeiten geprägt. Zudem haben sich z.Bsp. auch Banken, Handelsunternehmen und die Hamburger Börse in dem Kernbereich der Stadt angesiedelt.
HamburgAmbassadors - © www.mediaserver.hamburg.de/Geheimtipp Hamburg

Drei neue internationale Botschafter für Hamburg

Das weltumspannende Netzwerk HamburgAmbassadors vertritt seit 13 Jahren die Elbmetropole im Ausland – ehrenamtlich

Sie sind Hamburgs Gesicht in der Welt: Die HamburgAmbassadors, die ehrenamtlich die internationalen Interessen der Stadt vertreten. Nun wird das Netzwerk HamburgAmbassadors um drei neue Vertreter weiter gestärkt. Diese sind in Paris, Athen und Südkorea beheimatet.

Erstmalig ein HamburgAmbassador in Athen vertreten

In Paris tritt die Kommunikationsexpertin und Beauftragte für kulturelle Zusammenarbeit des Goethe Instituts, Katharina Scriba, die Nachfolge des langjährigen HamburgAmbassadors, Professor Wolfgang Michalski an. Er wird diesen Herbst wieder nach Hamburg zurückkehren. Erstmalig ist die Besetzung eines HamburgAmbassadors mit Sitz im griechischen Athen: Professorin Julia Iliopoulos-Strangas hat in Hamburg als Juristin promoviert und ist seit 1974 u. a. in dieser Funktion in Athen tätig. Zudem lehrt sie an der juristischen Fakultät der Nationalen und Kapodistrias-Universität Athen.

HamburgAmbassador-Urkunde für Anton Scholz
HamburgAmbassador-Urkunde für Anton Scholz (Mitte)

Anton Scholz übernimmt das Ehrenamt als HamburgAmbassador in Gwangju, Südkorea. Die Stelle hatte bis 2017 Christopher Zimmer inne, der seit diesem Jahr von Helsinki aus für das Netzwerk in den baltischen Staaten tätig ist. Anton Scholz arbeitet als Producer u. a. für die öffentlichen Rundfunkanstalten ARD und ZDF und gilt aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit in Südkorea als ausgewiesener Kenner des Landes.

Ehrenamtliches Engagement für Hamburg

Dr. Rolf Strittmatter, Vorsitzender der Geschäftsführung Hamburg Marketing GmbH, sagt: „Mit den neuen HamburgAmbassadors gewinnen wir hervorragend vernetzte Hamburg-Botschafter in Athen, Paris und Gwangju. Jeder von ihnen zeichnet sich durch sehr individuelle Netzwerke und Kenntnisse des Landes aus, die sie der Hansestadt Hamburg ehrenamtlich zur Verfügung stellen.“
sb

Quelle und weitere Informationen
www.marketing.hamburg.de
www.hamburg.de

HamburgAmbassadors

Das internationale Netzwerk HamburgAmbassadors besteht seit dreizehn Jahren und ist in seiner Struktur einmalig in Deutschland. Die aktuell 36 HamburgAmbassadors aus 24 Ländern üben ein Ehrenamt aus, in das sie vom Ersten Bürgermeister berufen werden. Offiziell treten die ernannten Personen im Ausland als “Honorary Representative of the Free and Hanseatic City of Hamburg” auf. Ziel ist es, ein internationales Netzwerk aufzubauen, durch das die Bekanntheit der Stadt weltweit weiter gesteigert wird. Die Senatskanzlei, die Handelskammer Hamburg und die Institutionen der Hamburg Marketing GmbH unterstützen das Projekt.

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.