Hamburg News / Handel & Finanzen: Der Hamburger Innenstadtbereich ist. u.a. durch vielfältigtste Shoppingmöglichkeiten geprägt. Zudem haben sich z.Bsp. auch Banken, Handelsunternehmen und die Hamburger Börse in dem Kernbereich der Stadt angesiedelt.
60 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Marseille - © www.mediaserver.hamburg.de/Timo Sommer

Delegation aus Marseille zu Gast in Hamburg

60 Jahre Städtepartnerschaft: Hamburg und Marseille wollen Zusammenarbeit der Häfen und in der Stadtentwicklung weiter stärken

Seit 1958 pflegen Hamburg und Marseille offizielle Beziehungen. Den diesjährigen 60. Jahrestag der Partnerschaft zelebrieren beide Städte übergreifend. Nachdem Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher bereits Mitte Juli 2018 mit einer Delegation nach Frankreich reiste, folgt nun ein Gegenbesuch von Jean-Claude Gaudin, dem Bürgermeister von Marseille. Er wird vom 26. bis zum 28. September, zusammen mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik, in der Hansestadt sein. Im Rahmen dessen wollen die Städte-Repräsentanten eine verstärkte Zusammenarbeit beider Häfen sowie eine intensivere Kooperation in der Stadtentwicklung besiegeln.

Letter of Intent und Einladung zum Kennenlernen

Während des dreitägigen Aufenthalts wird die Delegation aus Marseille unter anderem die HafenCity samt Virtual Reality Headquarter und die Elbphilharmonie besichtigen. Auch ein Besuch von Hamburg Invest und Airbus in Finkenwerder stehen auf dem Programm. Darüber hinaus werden die Bürgermeister beider Städte am Vormittag des 27. Septembers einen Letter of Intent zwischen der Hamburg Port Authority (HPA) und dem Grand Port Maritime de Marseille (GPMM) sowie eine Kooperationsvereinbarung zwischen der HafenCity GmbH und dem Marseiller Stadtentwicklungsprojekt Euroméditerranée unterzeichnen. Hiermit soll die Zusammenarbeit der beiden Hafenstädte gestärkt und auch in der Stadtentwicklung enger zusammengearbeitet werden. Am Abend lädt Bürgermeister Gaudin zu einer Konferenz für Wirtschaftsförderung in das Hamburger Hotel Le Méridien ein. Die Konferenz beginnt um 18 Uhr, Anmeldungen sind möglich unter pasrodriguez@marseille.fr

Städtepartnerschaft wurde 2008 erneuert

Der „Partnerschaftsschwur“ zwischen Hamburg und Marseille geht zurück auf die damaligen Bürgermeister Max Brauer und Gaston Deferre und galt als großer Fortschritt in der Zusammenarbeit der bis 1958 verfeindeten Länder. Die Städte verpflichteten sich damit zu „gegenseitigem Verständnis, Brüderlichkeit und Zusammenarbeit“. Das ursprüngliche Abkommen wurde zum 50. Jubiläum 2008 erneuert und konkretisiert. Daran war bereits Jean-Claude Gaudin beteiligt, der seit 1995 Bürgermeister der Stadt Marseille ist.
sb/kk

Anmeldung zur Konferenz unter: pasrodriguez@marseille.fr

Quelle und weitere Informationen
www.hamburg.de
www.hamburg-invest.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.