Hamburg News: Hafen und Logistik - Shipping-Container-Schiff - © HMG www.mediaserver.de Christian Spahrbier
neue Transatlantikdienste bringen Hafen auf Wachstumskurs © Hafen Hamburg

Hamburger Hafen: starkes Wachstum im ersten Quartal

Vier neue Transatlantikdienste und steigender Massengutumschlag sorgen für Aufschwung

Der Umschlag im Hamburger Hafen ist seit Beginn des Jahres stark gewachsen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat der Seegüterumschlag (+6,0 Prozent) sowie der Containerumschlag (+6,4 Prozent) zugenommen, zweitwichtigster Handelspartner im Containerverkehr ist jetzt die USA – vier neue Liniendienste seinen dafür von großer Relevanz.

Neue Transatlantik-Dienste

„Hamburg kann Atlantik“, steht für Thilo Trusch, Head of Trade Management Atlantic bei Hapag-Lloyd fest. Grund für den starken Aufschwung, seien neben der erfolgreichen Fahrrinnenvertiefung, vor allem die vier neuen Transatlantik-Dienste der Reederei Hapag-Lloyd, welche seit Anfang des Jahres von Bremervörde nach Hamburg verlagert wurden. „Hamburg ist jetzt für die Verkehre mit den USA, Mexiko und Kanada zum Drehkreuz geworden“, so Axel Mattern, Vorstand Hafen Hamburg Marketing. Insgesamt 12 Liniendienste verbinden die Hansestadt nun direkt mit 29 Häfen in den USA, Mexiko und Kanada. So ist die USA nun zweiwichtigster Handelspartner im Containerverkehr – hinter China.

Hamburg als Hub Port

Von den neuen Container-Liniendiensten profitiert auch der Feederverkehr und der landseitige Seehafen-Hinterlandverkehr, mit 1,45 Millionen TEU ist hier sogar ein Anstieg um 8,0 Prozent zu verzeichnen. „Mehr als 100 Liniendienste, die Hamburg mit weltweit mehr als 1.000 Seehäfen verbinden, liefern die Umschlagmengen, die dann via Hamburg in die weitere Verteilung ins Binnenland gehen“, sagt Ingo Egloff, Vorstandskollege von Axel Mattern bei Hafen Hamburg Marketing. Dies verdeutliche Hamburgs herausragende Position als Hub Port.
cf

Quelle und weitere Informationen:
www.hafen-hamburg.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.