Hamburg News: Hafen und Logistik - Shipping-Container-Schiff - © HMG www.mediaserver.de Christian Spahrbier
Hafenentwicklungsdialog in Hamburg - © HHM/Lindner

Hafenminister zur Zukunft der deutschen Seehäfen

Nachhaltigkeit und Digitalisierung waren die Themenschwerpunkte des siebten Hafenentwicklungsdialogs in Hamburg

Zentrales Ziel der Küstenländer ist die Erhöhung der Umwelt- und Klimaverträglichkeit der Schifffahrt sowie die Digitalisierung. Um diese Themen zu besprechen, hatten sich unter anderen die für die Häfen zuständigen Minister und Senatoren der Küstenländer sowie der Präsident des Zentralverbands der Deutschen Seehafenbetriebe zum siebten Hafenentwicklungsdialog in Hamburg getroffen.

Nutzung neuer Technologien

„Für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit unserer Häfen und des Wirtschaftsstandortes Norddeutschland ist eine weitere Digitalisierung und verstärkte Vernetzung unserer Häfen unabdingbar. Hier gilt es, alle Akteure aus Häfen, Hafenwirtschaft, Schifffahrt und Logistik zu unterstützen, um diesen Prozess erfolgreich voranzutreiben“, so Dr. Berend Lindner, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung.

Ham­burg Port Aut­ho­ri­ty in­ves­tiert in Umwelttechnik

So beginnt die Ham­burg Port Aut­ho­ri­ty AöR (HPA) zum Beispiel Ende des Jah­res mit dem Bau ei­ner Re­gen­was­ser­be­hand­lungs­an­la­ge für das Nie­der­schlags­was­ser der Köhl­brand­brü­cke. Jähr­lich pras­seln rund 60.000 m³ Nie­der­schlags­was­ser dort nieder. Neue Tech­ni­k ermöglicht es, das Wasser künftig von Schwer­me­tal­len zu be­frei­en.
js

Quellen und weitere Informationen:
www.hafen-hamburg.de
www.hamburg-port-authority.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.