Hamburg-News-Erneuerbare-Energie-Windrad-Feld
Neuer Carsharing-Anbieter mit 150 Hybrid-Fahrzeugen gestartet - © Miles Mobility

Neuer Carsharing-Anbieter mit 150 Hybrid-Fahrzeugen gestartet

Hybrid-Flotte von Miles Mobility besteht aus 125 Autos und 25 Transportern. Abrechnung erfolgt pro Kilometer

Seit Anfang November gibt es in Hamburg einen neuen Carsharing-Anbieter: Das Berliner Startup Miles Mobility setzt ab sofort 150 umweltschonende Hybridfahrzeuge ein, davon 125 Autos und 25 Transporter mit Verbrennungsmotor. Das Angebot basiert auf einem Free-Floating-Modell, bei dem die Wagen überall im Geschäftsgebiet abgestellt werden können. Abgerechnet wird pro Kilometer – und nicht nach Minuten.

Hamburger Carsharing-Markt wächst weiter

Miles-CEO Timo Nührich sagt: „Hamburg ist jung und hip und zählt zusammen mit Berlin zu den attraktivsten Carsharing-Städten Deutschlands. Für uns ist es ein logischer Schritt hierher zu kommen. Leider gibt es auch hier Staus und überfüllte Straßen. Ein Problem, das wir mit unserem Konzept für mehr Sicherheit und weniger Stress im Verkehr lösen wollen. Am Ende geht es uns schließlich darum, eine lebenswerte Stadt noch lebenswerter zu machen.“

Hamburg zählt zu den attraktivsten Carsharing-Städten in Deutschland. Im November 2013 startete mit DriveNow die Carsharing-Möglichkeit von BMW in Hamburg. Erst im September nahm das Hamburger Unternehmen Starcar in der BMW Niederlassung Hamburg 100 teilelektrische Fahrzeuge (Plug-In-Hybride) in Betrieb. Auch die Smarts des Anbieters car2go stehen im Stadtbereich zur Verfügung.

Free-Floating-Modell

Bei der Hybrid-Flotte in Hamburg kommen 100 Toyota Yaris, 25 Toyota C-HR sowie 25 VW-Transporter (20 VW T6 und 5 VW Crafter) zum Einsatz, die innerhalb des Geschäftsgebietes stationsunabhängig gemietet und abgestellt werden können. Die Expansion nach Hamburg geht mit einem Rebranding einher, das Unternehmen hieß zuvor drive by mobility.
sb/kk

Quelle und weitere Informationen
www.miles-mobility.com
www.automobilwoche.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.