• Freie Musikszene: 35 Projekte mit 690.000 Euro gefördert

    Musikstadtfonds 2021 – Behörde für Kultur und Medien unterstützt Freie Musikszene. Förderung coronabedingt um 90.000 Euro aufgestockt
  • Kreatives Zentrum: Stadt kauft Atelierhaus Dosenfabrik

    Ehemalige Konservenfabrik in Bahrenfeld zum 25. Jubiläum dauerhaft für Hamburger Kunst- und Kulturszene gesichert
  • So haben die Festivals den Corona-Sommer überstanden

    Festivals in der Metropolregion Hamburg mussten wegen Corona abgesagt werden. Kreative Lösungen haben neben dem MS Artville auch das Hurricane, das Wacken Open Air und das Airbeat One...
  • Umfrage: Miniatur Wunderland Hamburg bleibt Sehenswürdigkeit Nr. 1

    Online-Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus: Miniatur Wunderland führt zum dritten Mal die „Top 100 Sehenswürdigkeiten in Deutschland" an
  • Filmfest Hamburg präsentiert Weltkino im Kinosaal – und digital

    Zehn Tage lang (24. September bis 3. Oktober) laufen in 12 Hamburger Kinos über 70 internationale Kinofilme. Viele davon können mit Ticket auch live gestreamt werden
  • Restart der Hamburger Kulturveranstaltungen

    Die Hamburger Kultureinrichtungen trotzen den coronabedingten Einschränkungen bei Kulturveranstaltungen mit viel Kreativität, Pragmatismus und Solidarität. Als einziges Festival in diesem Sommer startete das legendäre Reeperbahn-Festival erstmals als hybride Veranstaltung...
  • Reeperbahn Festival 2020: Europas größtes Clubfestival geht neue Wege

    Gute Nachrichten für Musikliebhaber und Festivalfans: Das Reeperbahn Festival Hamburg findet auch in diesem Jahr statt – in einer pandemiegerechten Hybrid-Version. Unter Einhaltung der zurzeit geltenden Hygiene- und Abstandsregeln werden vom 16. bis 19. September täglich bis zu 2.300 Besucher bei...

  • Neue Tickets für die Elbphilharmonie

    Die Elbphilharmonie und Laeiszhalle haben wieder ihre Säle für die Musikliebhaber geöffnet: Für etwa 200 im September und Oktober 2020 geplante Veranstaltungen sind insgesamt rund 90.000 Tickets im Verkauf
  • Segelschiff „Peking" zurück in Hamburg

    Sie wurde vor 109 Jahren von Blohm+Voss in Hamburg gebaut, überstand zwei Weltkriege und stand über 40 Jahre als Museumsschiff in New York – Am Montag (7. September) ist der Großsegler Peking" nach Hamburg zurückgekehrt. Die historische 115 Meter lange Viermasterbark gilt als Leitobjekt des...

  • Weitere Corona-Hilfen für die Freie Kulturszene

    Hilfspaket Kultur: Die Behörde für Kultur und Medien stockt Förderung um 680.000 Euro auf