• Energiewende: Norddeutsches Reallabor gestartet

    Strom, Gas Wärme – Bund fördert Hamburger Teilprojekt „Integrierte Netzplanung“ mit rund 480.000 Euro. Das ist geplant
  • Design-Award: Hamburg als „Green City of the Year“ ausgezeichnet

    Nachhaltigkeit – Elbmetropole sichert sich renommierten Green Good Design Award aus den USA. Das sagen die Juroren
  • German Renewables Award mit neuer Kategorie: Wasserstoffinnovation

    Bewerbungsstart – Produktinnovationen, Ideen und Projekte im Bereich Erneuerbare Energien gesucht. Bis zum 31. Mai bewerben
  • Geplantes Hamburger Wasserstoff-Netz soll erweitert werden

    Hohe Nachfrage von Hamburger Industrieunternehmen. Wasserstoff-Leitungsnetz soll bis 2030 von 45 auf 60 Kilometer erweitert werden
  • Offshore Innovation Award: Neue Ideen für Offshore-Windparks gesucht

    Bewerbungen bis zum 18. April möglich. Preisverleihung im Rahmen der Hamburg Offshore Wind Conference
  • Wie sich Erneuerbare Energien in Steinen speichern lassen

    Vulkangestein als Stromspeicher? Ein Hamburger Pilotprojekt macht es vor. Teil 6 unserer Windkraft-Serie
  • Neues Cluster soll Hamburger Wasserstoff-Akteure vernetzen

    Wasserstoff-Cluster soll Akteure der Hamburger Wasserstoffwirtschaft zusammenbringen. Erweiterung des Cluster Erneuerbare Energien Hamburg. Auftakt-Branchentreffen am 26. März
  • Energiewende-Zentrum CC4E wird feste Einrichtung der HAW Hamburg

    Das CC4E nimmt innerhalb der Metropolregion Hamburg eine wichtige Schnittstellenfunktion im Bereich der Erneuerbaren Energien wahr
  • Grüner Wasserstoff: Wind macht Strom macht Wasserstoff

    Wir erleben gerade, wie das Wasserstoffzeitalter anbricht. Im Rahmen des Corona-Konjunkturpakets setzt die Bundesregierung auch auf ökologisch erzeugten Wasserstoff, um die Emissionen zu reduzieren. Hamburg und die Metropolregion spielen dabei eine tragende Rolle. Im fünften Teil unserer Serie...

  • Hamburger Wirtschaft begrüßt Wasserstoff-Projekt in Moorburg

    Kohlekraftwerk soll zum XXL-Elektrolyseur für grünen Wasserstoff werden. Handelskammer: Hamburg kann sich als Vorreiter positionieren