Hamburg für die Ohren: Ambient-Podcast macht die Stadt hörbar

Der erste urbane Ambient-Podcast mit dem Sound Hamburgs ist ab sofort online. Jeden zweiten Freitag startet eine neue Klangreise
13. Januar 2023
Aerial view of Hamburg and Elbphilharmonie

Der Podcast-Boom erreichte 2022 einen neuen Rekordwert: Etwa zwei von fünf Deutschen (43 Prozent) hören sich zumindest gelegentlich Podcasts an. Im Jahr 2016 waren es lediglich 14 Prozent der Menschen in Deutschland, so eine Statista-Studie. Das Audioformat ist zum Begleiter im Alltag geworden, ob beim Putzen, auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einschlafen. Die Hamburg Tourismus GmbH (HHT) veröffentlicht nun den nach eigener Aussage ersten Ambient-Podcast einer Stadt. „Weil wir Hamburg sind“ wurde mit Podstars, einer Tochtergesellschaft der Hamburger Plattform für Online-Marketing-Macher, OMR, produziert. 

Innovatives Podcast-Format für den Sehnsuchtsort Hamburg

„Hamburg steht seit jeher für den Mut, Neues zu wagen und innovative Ideen auszuprobieren. Mit diesem neuen Podcast-Format ergänzen wir unsere groß angelegte 360-Grad-Kampagne „Weil wir Hamburg sind“ um eine weitere Facette, um Hamburg als Sehnsuchtsort weiter zu positionieren“, sagt Michael Otremba, Geschäftsführer von Hamburg Tourismus. Vincent Kittmann, Geschäftsführer von Podstars by OMR, betont die Bedeutung des neuen Ambient-Podcasts: „So erweitern wir Deutschlands Podcast-Spektrum und positionieren die Stadt gemeinsam mit der HHT einmal mehr als innovative Vorreiterin.“

Podcast-Reihe widmet sich bekannten Orten

In jeder Folge von „Weil wir Hamburg sind“ wird eine neue Umgebung der Hansestadt mit ikonischen Stadtgeräuschen erlebbar gemacht. Die 12 Folgen umfassende erste Staffel startete am 16. Dezember 2022. Folge 1 ließ die Hörer:innen in die Hamburger Weihnachtswelt eintauchen. Aktuell ist der Sound des Hamburger Hafens zu hören. Der Podcast ist unter anderem über die Website von Hamburg Tourismus abrufbar.
nj/mm/sb