Titel Tourismus neu
Hamburg Airport Sommerflugplan - © Michael Penner

Sommerflugplan 2018 vorgestellt

Am Hamburg Airport gilt ab sofort der neue Sommerflugplan. Acht komplett neue Ziele werden angeflogen

Rund 60 Airlines steuern ca. 130 Ziele vom Hamburger Flughaufen aus an. In der Sommersaison 2018 setzen die Fluggesellschaften besonders auf Sonnen- und Badeziele sowie Metropolen in ganz Europa.

Neue Ziele im Streckennetz

Acht komplett neue Ziele sollen ab der Sommersaison 2018 das Streckenangebot ab Hamburg ergänzen, unter anderem die slowenische Hauptstadt Ljubljana sowie die Insel Jersey im Ärmelkanal und das nordspanische Bilbao. Ab 13. Mai können Fluggäste ins norditalienische Triest fliegen, welches einen idealen Ausgangspunkt für Kreuzfahrtpassagiere aus Norddeutschland bieten soll. Kayseri in der türkischen Region Kappadokien und das norwegische Bergen sind ebenfalls neue Ziele.

Mehr Verbindungen

Neben den neuen Zielen kommen neue Verbindungen zu bereits bestehenden Zielen, zum Beispiel nach München oder Zürich, hinzu. Auch der Flughafen Oslo-Torp und das schottische Edinburgh sollen häufiger angeflogen werden. „Zusammen mit den Fluggesellschaften können wir unseren Passagieren auch im Sommerflugplan 2018 wieder ein attraktives Streckennetz anbieten, vor allem zu Urlaubszielen und Metropolen in ganz Europa“, sagte Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport.

Kapazitäten kompensieren

Durch die Marktaustritte von Air Berlin und Niki seien Lücken entstanden, die nun wieder bestmöglich geschlossen werden sollen. So werde beispielsweise easyJet nach der Schließung ihrer Basis zu Ende März 2018 weiterhin insgesamt neun Strecken von und nach Hamburg anbieten. „Zudem sind wir mit verschiedenen Fluggesellschaften in Gesprächen, um die entstandenen Lücken wieder zu schließen. Wir sind uns sicher, dass die Kapazitäten bis Ende 2018 kompensiert werden können“, so Eggenschwiler.
js/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.