Titel Tourismus neu
Hafengeburtstag Auslaufparade - © www.mediaserver.hamburg.de / Andreas Vallbracht

829. Hafengeburtstag Hamburg: Das sind die Highlights

Jedes Jahr im Mai feiert Hamburg den Geburtstag des Hafens mit dem größten Hafenfest der Welt. Mehr als eine Million Besucher erwartet

Vom 10. bis zum 13. Mai 2018 ist es wieder so weit: Hamburg feiert seinen Hafengeburtstag. Aufgrund des zusätzlichen Feiertages ist der Hafengeburtstag Hamburg 2018 ausnahmsweise vier Tage lang. Jährlich kommen mehr als eine Million Besucher aus dem In- und Ausland zu dem maritimen Event.

Das Kernstück des Hafengeburtstags ist das Wasserprogramm auf der Elbe vor den Landungsbrücken, im Museumshafen Ovelgönne und in der Hafencity. Jedes Jahr beteiligen sich mehr als 300 schwimmende Gäste aus sämtlichen Bereichen des maritimen Lebens. Highlights sind die Ein- und Auslaufparade, das AIDA Feuerwerk und die Liveübertragung eines Konzerts aus dem Großen Saal der Elbphilharmonie auf eine Leinwand sowie zahlreiche Live-Acts und Konzerte. Mehr als 200 maritime, kulturelle und kulinarische Programmpunkte sorgen an Land für Abwechslung.

Tradition und Innovation

Am 7. Mai 1189 stellte Kaiser Friedrich Barbarossa den Hamburgern einen Freibrief aus, der Schiffen auf der Elbe bis an die Nordsee Zollfreiheit gewährte. Diese Geburtsstunde des Hamburger Hafens jährt sich 2018 zum 829. Mal. Der Hamburger Hafen verbindet Tradition mit Fortschritt und feiert dieses Jahr ein weiteres Jubiläum: Der Containertransport in Hamburg wird 50 Jahre alt.

Ein aktuelles Beispiel für den Wandel des Hafens ist der Umstieg auf batteriebetriebene Containertransporter. Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) setzt zukünftig vermehrt elektrische Transporter ein, die auf dem HHLA Container Terminal Altenwerder die Boxen zwischen den Schiffen und dem Lager bewegen. Durch den Verzicht auf Dieselantriebe und den Einsatz von Ökostrom sollen dabei weder CO2 noch Stickoxid oder Feinstaub ausgestoßen werden. Während ihres Aufenthalts an der Stromtankstelle sollen die Containertransporter durch punktgenaue Entnahme oder Rückspeisung von Strom auch zur Stabilisierung des Netzes beitragen können.
js/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg.de/hafengeburtstag

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.