Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Die Handelskammer Hamburg © Handelskammer Hamburg/Daniel Sumesgutner

Vom Speed-Pitch zum Gründer-Date

Gründerflirt: Beim Pitch-Wettbewerb der Handelskammer Hamburg präsentieren Startups ihre Ideen Investoren. Jetzt bewerben

Mit dem Pitch-Wettbewerb ‚Gründerflirt’ bringt die Handelskammer Hamburg am 29. April 2019 Startups und Investoren zusammen. Die Gründer bekommen spannende Einblicke rund um das Thema ‚Investor gesucht‘ und können ihre Idee vor Investoren präsentieren. Wer überzeugt, kann ein Gründerdate mit einem der Investoren gewinnen. Noch bis zum 15. April haben Startups die Möglichkeit, sich mit einem aussagekräftigen Pitch-Deck zu bewerben.

Um die Gunst der Investoren pitchen

Zum Auftakt wird Philipp Hartmann, Investor der Company Rheingau Founders, einen Einblick zum Thema ‚Mythos & Wahrheit: Wie gelingt der perfekte Startup-Pitch?’ geben. Zu den weiteren Investoren gehören Michael Oschmann, Geschäftsführer der Unternehmerfamilie Müller Medien und Anan Pinitvetchagan, geschäftsführender Gesellschafter von 20 Scoops Venture Capital GmbH & Co. KG. Bis zu acht Startups werden nacheinander von der Bühne aus mit den Investoren flirten und ihre Idee bzw. ihr Produkt präsentieren. Die goldene Regel hierbei lautet 3×3×3. Drei Minuten Speed-Pitch, drei Minuten Fragen von den Investoren und drei Minuten Fragen aus dem Publikum.
cf/sb

Quelle und weitere Informationen:
www.hk24.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.