Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Founder Institute nun auch in Hamburg aktiv - © Founder Institute

Startup-Accelerator aus dem Silicon Valley startet in Hamburg

Das Founder Institute fokussiert auf Early-Stage-Startups und setzt auf Strukturen, Mentoring und Netzwerke

Aus dem Silicon Valley nach Hamburg: Das Founder Institute aus San Francisco, nach eigenen Angaben der größte Pre-Seed-Accelerator der Welt, geht nun auch in der Hansestadt an den Start. Das bereits in 65 Ländern aktive Förderprogramm richtet sich an angehende Unternehmer, die sich in der Gründungsvorbereitung befinden sowie an fortgeschrittene Gründer, die bereits ein MVP (Minimum Viable Product) entwickelt haben. In dreieinhalb Monaten will der Accelerator Gründern mit einem Schritt-für-Schritt-Programm Struktur, Unterstützung durch Mentoren sowie Zugang zu einem globalen Netzwerk bieten. Bewerbungsschluss ist der 24. März 2019.

Mentoren aus Hamburger Startup-Ökosystem

Der erste Batch des Founder Institute in Hamburg wird vom 9. April bis zum 23. Juli 2019 den Accelerator durchlaufen. Geleitet wird das Programm vor Ort von Bjoern Fedder und Rachit Shadra von Wunder Mobility sowie Hauke Windmüller von Moovel. Darüber hinaus sollen weitere Größen des Hamburger Startup-Ökosystems zu den Mentoren gehören. Das Programm will den Fokus auf den Menschen hinter der Idee legen, so sollen beispielsweise auch Gründer mit Nebenjobs akzeptiert werden.

Weltweit mehr als 3.500 Unternehmen bei der Gründung unterstützt

Nach eigener Aussage hat das Founder Institute bereits mehr als 3.500 Unternehmen – in über 180 Städten auf sechs Kontinenten – bei der Gründung unterstützt. Gegründet 2009 von Adeo Ressi und Jonathan Greechan, hat es seinen Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien. Insgesamt haben die Absolventen des Founder Institute bisher über 800 Millionen Dollar eingesammelt. Seit 2010 ist das Founder Institute in Deutschland tätig, es gibt weitere Standorte in Berlin, Frankfurt und München.
sb/kk

Quelle und weitere Informationen
www.fi.co

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.