Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Moritz Thiele und Andreas Kupke gründeten Finanzcheck.de und haben das Startup bislang geleitet - © Finanzcheck.de

Scout24 übernimmt Finanzcheck.de für 285 Millionen Euro

Mit der Übernahme vollzieht die Hamburger Konsumkredit-Plattform einen der bislang größten deutschen Fintech-Exits

Die Internet-Kleinanzeigenbörse Scout24 hat Mitte Juli das Hamburger Startup Finanzcheck.de für 285 Millionen Euro gekauft. Dies gilt als eine der größten deutschen Fintech-Übernahmen bislang. Die Technologieplattform für Konsum-Finanzierung wurde jüngst als Top-Innovator 2018 ausgezeichnet. Das Startup arbeitet bereits seit 2015 mit der Scout24 AG zusammen, die Übernahme soll die Vermittlung von Autokrediten vorantreiben. Das Unternehmen bündelt unter einem Dach führende Marktplätze für Autos und Immobilien. Aktuell steht das Closing noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung und wird in den nächsten vier bis sechs Wochen erwartet.

Das am stärksten wachsende Kreditvergleichsportal in Deutschland

Finanzcheck.de gehört zu den Big Four der Hamburger Fintech-Szene. Im Fokus des 2010 gegründeten und von Moritz Thiele und Andreas Kupke geführten Finanztechnologie-Unternehmens steht ein Online-B2C-Marktplatz, auf dem Kunden verschiedene Kreditprodukte vergleichen können. Hierfür wird auf aktuelle Scoring-Technologie zurückgegriffen. Das Finanz-Startup zählt zu den Focus Wachstumschampions 2017 und gilt somit als das am stärksten wachsende Online-Kreditvergleichsportal in Deutschland. Bei Finanzcheck.de sind mittlerweile rund 225 Mitarbeiter beschäftigt. Im April 2018 eröffnete das junge Unternehmen eine erste Filiale in der Hamburger Innenstadt.
sb

Quellen und weitere Informationen
www.finanzcheck.de
www.finanzcheck.de/presse

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.