Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Nieky Sarah Ipektchi, Co-Founder Plug and Play Hamburg, Michael Westhagemann, Hamburger Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation und Dr. Uve Samuels, Geschäftsführer HSBA und CEO Square (v.l.n.r.) © HSBA

Plug and Play Hamburg 
kooperiert mit HSBA Innovation Hub

Gemeinsam sollen innovative Geschäftsmodelle entwickelt und eine stärkere Verbindung zum Silicon Valley aufgebaut werden

Der Square Innovation Hub der Hamburg School of Business Administration (HSBA) kooperiert mit dem Accelerator Plug and Play, der erst im Juni in Hamburg seinen fünften deutschen Standort eröffnete. Durch die Zusammenarbeit soll die Innovationskraft Hamburgs weiter gestärkt und eine enge Verbindung zum Silicon Valley aufgebaut werden, teilten die Partner am Mittwoch (11. September 2019) mit.

Internationale Player zusammenbringen

„Die Unternehmen am Wirtschaftsstandort Hamburg stehen vor der großen Herausforderung, die Digitalisierung erfolgreich zu bewältigen und sich zukunftsfähig aufzustellen. Plug and Play vernetzt Unternehmen mit Startups und leistet so einen wichtigen Beitrag für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen“, erklärt Nieky Sarah Ipektchi, Co-Founder Plug and Play Hamburg. „Die Kooperation mit der HSBA ermöglicht uns gemeinsam regionale und internationale Spieler zusammenzubringen, um dem Ziel näher zu kommen, ein ultimatives Ecosystem für Unternehmen und junge Gründerinnen und Gründer in Hamburg zu schaffen.“

Zugang zum Silicon Valley

Gegenstand der Kooperation ist die gegenseitige Unterstützung bei der Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle am Standort Hamburg: Startups und Unternehmen in Hamburg bekommen damit direkten Zugang zum Plug and Play Ökosystem im Silicon Valley und der globalen Expertise. SQUARE plant eine eigene, regelmäßige Präsenz im Plug and Play Headquarter, um eine Brücke ins Silicon Valley zu schlagen und den direkten Zugang zu Experten, Innovationsführern und Startups zu fördern. Plug and Play will SQUARE beim Aufbau eines eigenen Accelerators beratend zur Seite stehen. Dazu soll es gemeinsame Veranstaltungen im SQUARE geben.

Dr. Uve Samuels, Geschäftsführer HSBA und SQUARE-CEO: „Plug and Play unterstützt uns mit Experten-Know-how aus dem Silicon Valley und wird so zu einem wichtigen Baustein unserer Arbeit an der HSBA sowie im SQUARE HSBA Innovation Hub.”

Hamburger Startup Ökosystem profitiert

Der Hamburger Senat und die Hamburg Invest hatten den Weg für den US-Accelerator frühzeitig geebnet und damit maßgeblich zur Entscheidung für den Standort beigetragen. Michael Westhagemann, Hamburger Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, begrüßt den Schulterschluss von Plug and Play mit dem Innovation Hub der HSBA: „Durch die gebündelte Kompetenz der beiden Partner kann der Austausch zwischen etablierten Unternehmen, Startups und der Wissenschaft noch gezielter vorangetrieben werden.“ Auch Hamburg Invest Geschäftsführer Dr. Rolf Strittmatter freut sich über die Kooperation: „Hamburgs Startup-Ökosystem wird durch dieses Angebot nochmals attraktiver für Entrepreneure aus der ganzen Welt.“
cf/kk/sb

Quelle und weitere Informationen:
www.plugandplaytechcenter.com
www.squareinnovationhub.de
www.hsba.de
www.hamburg-invest.com

HSBA

Die HSBA ist die Business School der Hamburger Wirtschaft, die das Ziel verfolgt, Unternehmen bei der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter und Rekrutierung vielversprechender Talente zu unterstützen. Aktuell ist die HSBA akademischer Partner von rund 1.000 Studierenden und über 250 Unternehmen. Weitere www.hsba.de

SQUARE

SQUARE ist der neue Innovation Hub der HSBA und eine eigenständige Schwester der Hamburg School of Business Administration. SQUARE definiert das Zusammenspiel von Forschung und Praxis neu und hilft der Wirtschaft, sich mit einem strukturierten Prozess entlang der SQUARE Innovationsstraße neu zu erfinden: von der Idee bis zur konkreten Implementierung im Unternehmen. SQUARE bietet ein offenes Ökosystem aus interdisziplinären Experten und orientiert sich an den Werten eines Ehrbaren Kaufmanns.
www.squareinnovationhub.de

Plug and Play

Plug and Play ist eine globale Innovationsplattform mit Hauptsitz im Silicon Valley, Kalifornien. Das Unternehmen zählt zu den weltweit aktivsten Investoren und ist mit 18 verschiedenen industriespezifischen Accelerator-Programmen und Corporate Innovation Plattformen global präsent. Plug and Play ist weltweit an über 28 Standorten vertreten. Die Plattform verfügt nach eigenen Angaben über ein Netzwerk von über 200 Venture-Capital-Gesellschaften, die als potenzielle Investoren zur Verfügung stehen, und richtet über 700 Networking-Events pro Jahr aus.
www.plugandplaytechcenter.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.