Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
OMR-Gründer Philipp Westermeyer © Schwan Communications

OMR-Festival 2019: Das sind die Highlights

Über 400 Aussteller und 150 Masterclasses. Das Festival der Online Marketing Rockstars (OMR) bringt die Marketing-Szene nach Hamburg

Zwei Tage geballte Digitalmarketing-Kompetenz: Das OMR Festival, Event der Online Marketing Rockstars, bringt Top-Speaker, Hidden Champions und Top-Acts der Marketingbranche am 7. und 8. Mai in die Hamburger Messehallen. Zu den Ausstellern gehören große Player der Branche, wie Adobe, Google und Facebook, ebenso wie deutsche Mittelständler und Digital-Startups.

Die OMR-Conference

Highlight des Events ist die Konferenz am zweiten Tag des Festivals. Hier werden Stars der Marketingbranche, Macher an der Spitze internationaler Unternehmen und einige Überraschungsgäste vor 7.000 Zuschauern über Themen wie Content-Branding, Podcast und die aktuellen Entwicklungen im Marketing sprechen. Philipp Justus, Vice President Google Central Europe, wird Googles Pläne erläutern – und darüber sprechen, wie ein Online-Ökosystem für alle Akteure funktionieren kann.

Trends und Insights der Marketing-Szene

90 Minuten Insights: In den Masterclasses soll praktisches Wissen zu Themen wie Content Marketing, E-Commerce, Social Media, Videos oder Programmatic weitergegeben werden. Die größten Marketing-Trends werden auf der Expo Stage Big Picture erklärt, hier wird beispielsweise ein Vertreter von YouTube über die ideale Platzierung von Video-Content sprechen. Die Expo Stage Deep Dive liefert dagegen konkrete Handlungsempfehlungen, Leitfäden, Tipps und Hacks im Live-Seminar Stil. Diverse Side Events und Partys gehören ebenfalls zum Marketing-Event.

Media Match und Future Hamburg Award: Startups auf dem OMR19

Neben großen Playern spielen auch Startups und Innovationen eine große Rolle auf dem Festival. Für den Media Match wurden 50 Startups vom Next Media Accelerator ausgewählt. Diese werden während dem OMR auf Medienmacher und Investoren aus der ganzen Welt treffen, und können so zukünftige Partnerschaften in Angriff nehmen. Ein weiteres Highlight ist die Verleihung des “Future Hamburg Award”:“https://future.hamburg/award/ dar. Der Preis kürt die drei innovativsten Startup aus insgesamt 113 Bewerbern. Die” internationalen Finalisten”:https://www.hamburg-news.hamburg/de/medien-it-kreativwirtschaft/future-hamburg-award-zehn-europaeische-startups-qualifiziert/ haben die Chance als eines von drei Gewinner-Teams an einem maßgeschneiderten Unterstützungsprogramm in Hamburg teilzunehmen. Der Future Hamburg Award wird von der Startup-Unit der Hamburg Invest und Hamburg Marketing vergeben.

OMR auf Erfolgskurs

Seit 2011 ist das zweitägige Event auf eine Besucherzahl von 50.000 gewachsen und zählt somit zu einem der führenden Online-Marketing-Events. Dieses Jahr stockt das Festival mit einer zusätzlichen, vierten Bühne auf und verfügt somit über drei Expo Stages. Um dabei noch den Überblick zu behalten, stellen die Rockstars sogenannte Themen-Streams zur Verfügung, die dabei helfen sollen, einen persönlichen Festival-Plan zu erstellen.
cf/sb

Quelle und weitere Informationen:
www.omr.com
www.nma.vc
www.future.hamburg.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.