Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Digital Media Women Day 2019 © Hamburg Startups/Mathias Jäger

Networking, Female Founders und Business-Dates auf der SXSW

Maren und Matthias Wagener von Vast Forward sind bereits zum 2. Mal bei der SXSW dabei. In einem Gastbeitrag schildern sie ihre Erfahrungen

Die Geschäfts- und Ehepartner, Maren und Matthias Wagener, haben 2015 ihr Hamburger Büro gegen eine Segelyacht getauscht. Mit Vast Forward bieten sie digitale Dienstleistungen samt Projektsteuerung für Agenturen und Startups an. Aktuell haben die beiden wieder Land unter den Füßen und nehmen als Teil der Hamburger Delegation bereits zum zweiten Mal am Digital- und Kreativfestival South by Southwest (SXSW) (8.-17. März 2019) in Austin teil.

SXSW -1 „Welcome to Austin for SXSW!“
Am Vorabend der offiziellen SXSW-Eröffnung organisiert Veronika Reichboth, Leiterin der Startup-Unit von Hamburg Invest, gemeinsam mit Sanja Stankovic von Hamburg Startups und Chelsea Collier (Austin, u. a. Smart Cities Connect) ein Welcome-Event für Delegierte aus Deutschland – mit dabei ist auch Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitales.

SXSW 1 (8. März)
Die Stadt San Antonio hat zum ‚San Antonio Startup Day‘ geladen. Wir fahren mit dem Reisebus als große, internationale Gruppe von Austin nach San Antonio und erleben eine Stadt, die sich entschieden hat, neben den großen Hubs Austin, Huston und Dallas eine Alternative für die Startup-Economy zu werden.

SXSW 2-3 (10./11. März) – Events @Reeperbahn Hamburgers
Reeperbahn Hamburgers ist die traditionelle Event-Location für Hamburg. Ein Burgerkiosk, eine kleine Bier-Bude, ein weiterer Stand mit Wraps und Bänke unter einem Zeltdach, das war’s. Aber mehr braucht es offensichtlich nicht, um regelmäßig für überfüllte Events zu sorgen, der Inhalt macht’s halt. Rund um die Burger-Bude trifft man sich am Sonntag für zwei spannende Networking-Events: Digital Media Women Day und Hamburg TexConnect als Matchmaking-Veranstaltung.

DMW 19
DMW-Day 2019 © Hamburg Startups/Mathias Jäger

Digital Media Women Day
“The network works for greater visibility for women on all stages – whether conferences, trade media or corporate boards. Women want to and should participate on an equal footing and have a visible influence: open, respected and groundbreaking.” – Das hat sich das Netzwerk Digital Media Women (#DMW) aus Hamburg auf die Fahnen geschrieben. Bereits im dritten Jahr veranstalten sie den Digital Media Women Day auf der SXSW.

Zum Auftakt teilt Sara Brand, Founding General Partner von True Wealth Ventures, Insights aus Investorenperspektive – für uns eine besonders spannende Perspektive, ‚Angebot‘ (Startups) und ‚Nachfrage‘ (Investoren) im direkten Austausch zu erleben. Für direkte und sehr offene Erfahrungsberichte kommt anschließend eine Gruppe internationaler UnternehmerInnen auf die Bühne (darunter Hanna von Localyze und Daily-Dress-Gründerin Jennifer Schäfer), die ihre Erfahrungen teilt und diskutiert. Auf der kleinen Bühne moderiert Gründungs-Expertin Freya Oehle und führt schlagfertig durch die Stunde: Wie kam es überhaupt zur Gründung? Inwieweit beeinflusst die Zusammenstellung des Teams die jeweilige Company, wie wurde finanziert? Gibt es Unterschiede zwischen den jeweiligen Gründer-Stories? Wie lassen sich die Gründerstory und das Familienleben verbinden? Klar wird, dass es natürlich Parallelen gibt – ganz eindeutig auch zu unseren Erfahrungen als Unternehmer, auch wenn Vast Forward schon 11 Jahre am Markt ist.

Matchmaking-Event Hamburg TexConnect
Hamburg TexConnect © Hamburg Startups/Mathias Jäger

Hamburg TexConnect
“Meetup” oder “Stay put!” wären mögliche Mottos, die das Prinzip von Hamburg TexConnect beschreiben: Sanja von Hamburg Startups und Chelsea identifizieren aus SXSW-Teilnehmern Dating-Partner, jeweils aus Deutschland und den USA, die in der lockeren Atmosphäre bei Reeperbahn Hamburgers zusammengebracht werden. Im 20-Minuten-Rhythmus wird gepitcht und sich über Ziele und Interessen ausgetauscht. Was macht das Ganze spannend? Die Auswahl der bis zu vier Gesprächspartner wird auf Basis abgefragter unternehmerischer Interessen kuratiert. Der Rest bleibt den Teilnehmern überlassen. Wir gehen mit einem sehr guten Gefühl aus unserem Matchmaking und haben Business Angels, Startup-Berater und zwei Startups kennengelernt.
sb

Ein Gastbeitrag von Maren und Matthias Wagener, Gründer von Vast Forward.

Quelle und weitere Informationen
www.sxsw.com
www.hamburg-startups.net
www.vast-floating.com
www.vast-forward.com

South by Southwest

Die South by Southwest (SXSW) in der texanischen Hauptstadt Austin gilt als größtes Digital- und Kreativfestival der Welt. Vom 8. bis 17. März 2019 kommen hier Kreative, Startups und Medienakteure zusammen, um aktuelle und zukünftige Trends zu präsentieren, diskutieren – und zu setzen. Hamburg präsentiert sich auf dem international bedeutenden Branchentreffen als innovativer Wirtschaftsstandort und lebenswerte Metropole. Zudem bietet Hamburg seinen mitreisenden Unternehmen eine Plattform, um sich darzustellen, neue Marktchancen zu erschließen und zum Netzwerken. Die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM) setzt gemeinsam mit Hamburg Marketing, dem Reeperbahn Festival, Hamburg Startups und Hamburg Invest den Hamburg-Auftritt in Austin um. Die Hansestadt wird dabei auch Partner des German Haus sein, dem zentralen Hotspot des deutschen Gemeinschaftsprogramms auf der SXSW.

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.