Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Airy-Gründer Peer-Arne Böttcher, Kai Pohlmann und Helge Knickmeier © Airy GreenTech GmbH

KI-Recruiting, smarte Pflanzentöpfe und Content-Matchmaking

Die Hamburger Startup-Delegation in Austin ist dieses Jahr so groß wie noch nie. JobMatchMe, Airy, Scribers[Hub] und Coldplasmatech sind auch dabei

Dieses Jahr machen sich besonders viele Hamburger Startups auf den Weg zum weltgrößten Digital- und Kreativfestival in Austin, Texas. Die South by Southwest (SXSW, 8. bis 17. März) ist als Sprungbrett für Startups bekannt. Neben den jungen Unternehmen Localyze, Tomorrow und Daily Dress sowie Cargonexx, werden auch diese vielversprechenden Startups aus den Bereichen Tech, Media und Health die Hamburger Delegation in Texas verstärken:

JobMatchMe – KI-basiertes Recruiting

JobMatchMe-Gründer
JobMatchMe-Gründerduo © JobMatchMe

Das HR-Tech-Startup aus Hamburg bringt Arbeitnehmer und Arbeitgeber zusammen – mithilfe künstlicher Intelligenz. So wird anhand eines Fragenkatalogs ein Persönlichkeitsprofil ermittelt, das in die Bewertung einfließt. Dies soll das Geheimrezept für eine langfristige Arbeitsbeziehung sein. JobMatchMe-CEO Daniel Stancke und CTO und IT-Experte Dr. Gunnar Wrobel wollen JobMatchMe auf der SXSW vertreten.

Airy – Pflanzentöpfe, die die Luft reinigen

Hinter Airy stecken Peer-Arne Böttcher, Helge Knickmeier und Kai Pohlmann, die zusammen Pflanzentöpfe produzieren, die die Raumluft verbessern sollen. Das Besondere: Das patentierte Luftreinigungssystem macht sich die Leistungsfähigkeit von Zimmerpflanzen zunutze. Über ihre Wurzeln können Pflanzen Schadstoffe auf der Luft aufnehmen und damit die Luftqualität in Büros und Wohnungen verbessern. Peer-Arne, der 2008 den Business Club Hamburg gründete, wird die die Hamburger Delegation in Austin verstärken.

Scribers[Hub] – Matchmaking-Plattform für Schreiber und Auftraggeber

Sabine Fäth
Sabine Fäth © Janna Tode

Die Gründerin hinter dem Vermittlungsservice für freie Texter, Autoren und Journalisten ist in der Hamburger Medienbranche keine Unbekannte: Sabine Fäth war 16 Jahre lang als Chefredakteurin für Frauenzeitschriften tätig, bis sie 2016 Scribers[Hub] gründete. Sie wird sich selbst auf den Weg nach Austin machen. Über die Plattform sollen Schreiber und Kunden innerhalb von 24 Stunden gematcht werden. Nach eigener Angabe stehen derzeit mehr als 1.100 verifizierte Autoren zur Auswahl.

Coldplasmatech – kaltes Plasma gegen chronische Wunden

Coldplasmatech, rund um Dr. Carsten Mahrenholz, behandelt chronische Wunden mit kaltem Plasma. Hierfür hat das Health-Startup ein medizinisches Gerät entwickelt, das kaltes Plasma anwendet, um multiresistente Bakterien zu zerstören. Es soll zudem die Selbstheilungskräfte des Körpers stimulieren. So erzeugt der elektrische Wundverband kaltes Plasma direkt auf der Haut. Carsten aus Greifswald konnte sich bereits beim Startups@Reeperbahn Pitch 2018, veranstaltet von der privaten Initiative Hamburg Startups, ein Ticket für die South by Southwest sichern.
sb

Quelle und weitere Informationen
www.jobmatch.me
www.airy.de
www.scribershub.com
www.coldplasmatech.de

South by Southwest

Die South by Southwest (SXSW) in der texanischen Hauptstadt Austin gilt als größtes Digital- und Kreativfestival der Welt. Vom 8. bis 17. März 2019 kommen hier Kreative, Startups und Medienakteure zusammen, um aktuelle und zukünftige Trends zu präsentieren, diskutieren – und zu setzen. Hamburg präsentiert sich auf dem international bedeutenden Branchentreffen als innovativer Wirtschaftsstandort und lebenswerte Metropole. Zudem bietet Hamburg seinen mitreisenden Unternehmen eine Plattform, um sich darzustellen, neue Marktchancen zu erschließen und zum Netzwerken. Die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM) setzt gemeinsam mit Hamburg Marketing, dem Reeperbahn Festival, Hamburg Startups und Hamburg Invest den Hamburg-Auftritt in Austin um. Die Hansestadt wird dabei auch Partner des German Haus sein, dem zentralen Hotspot des deutschen Gemeinschaftsprogramms auf der SXSW.

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.