Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
HVV Hochbahn - © www.mediaserver.hamburg.de / Christian Spahrbier

Ideen aus Hamburg für den Nahverkehr der Zukunft gesucht

Bis Ende September werden Projektideen und Visionen für den digitalen Nahverkehr gesucht und prämiert. 2021 kommt der ITS Weltkongress nach Hamburg

Unter dem Motto „Digital gedacht: Ihre Vision für den Nahverkehr“ sind im Rahmen des Deutschen Mobilitätspreises nun die Ideen aller Bürgerinnen und Bürger gefragt. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ hat gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) dazu einen Ideenwettbewerb zum Nahverkehr der Zukunft ausgerufen. Die drei besten Ideen erhalten Preisgelder im Gesamtwert von 6.000 Euro und werden im BMVI mit dem Deutschen Mobilitätspreis geehrt. Bis zum 30. September können Ideen eingereicht werden.

Entwicklung des Nahverkehrs mitgestalten

Jeder ab 18 Jahren kann über das Ideenportal des Deutschen Mobilitätspreises kreative Vorschläge einreichen, wie sich die eigenen Wünsche an einen attraktiven Nahverkehr der Zukunft mit digitalen Mitteln erfüllen lassen. „Wir brauchen auch in der Zukunft einen leistungsstarken, umweltfreundlichen und attraktiven Nahverkehr in den Städten sowie im ländlichen Raum. Der Deutsche Mobilitätspreis bietet den Nutzern die Möglichkeit sich einzubringen, und die Entwicklung des Nahverkehrs der Zukunft mit eigenen Ideen aktiv zu gestalten“, so Steffen Bilger MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur.

ITS Weltkongress kommt nach Hamburg

Zur Vorbe­rei­tung des ITS-Weltkongressesvom 15. bis 21. Oktober 2021 in Hamburg plant auch die Hansestadt Neuerungen bei der Mobilität. So Sollen unter anderem bis dahin vier hochautomatisierte Züge auf einer Teststrecke in der Elbmetropole verkehren – digital gesteuert. Bereits im Juli 2018 startete der On-Demand-Shuttle ioki in den Stadtteilen Osdorf und Lurup, das per App buchbar ist. Der ITS-Kongress ist die weltgrößte Fachmesse für intelligente Verkehrssysteme, zu der rund 10.000 Experten aus Forschung, Politik und Wirtschaft erwartet werden.
js/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.ideen.deutscher-mobilitaetspreis.de
www.land-der-ideen.de
www.hamburg.de/bwvi

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.