Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Food Innovation Camp - © Hamburg Startups

Hotspot für Gastro-Startups: Food Innovation Camp

Die private Initiative Hamburg Startups verlost fünf Ausstellerplätze für die Newcomer Arena. Mehr Besucher als im letzten Jahr erwartet

Hamburg wird zum deutschen Hotspot der jungen innovativen Food- und Gastro-Szene: Am 2. Juli veranstaltet Hamburg Startups in Kooperation mit dem StartupSpot zum zweiten Mal das Food Innovation Camp in der Handelskammer Hamburg. Für junge Food-Startups verlost Hamburg Startups fünf Ausstellerplätze in der Newcomer Area der Expo, inklusive freiem Zugang zur Konferenz und drei Tickets für das Team. Nach über 1.100 Besuchern im letzten Jahr werden dieses mal bis zu 1.500 Gäste zum Food Innovation Camp erwartet. Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 15. Juni.

Das Food Innovation Camp

Zum ersten Food Innovation Camp im vergangenen Jahr kamen über 1.100 Besucher und 78 Aussteller. Über 500 Matchmaking-Gespräche zwischen Food-Startups und Entscheidern aus Handel und Gastronomie und auch Investoren wurden geführt, Vorträge gehalten und der erste Food Awards verliehen. Das Rahmenprogramm der Konferenz bietet für junge Food-Startups Panels, Workshops und Vorträge mit Entscheidern aus Handel, Investment und Gastronomie.
js

Quellen und weitere Informationen:
www.hamburg-startups.net/ausstellerplaetze
www.hamburg-startups.net/food-innovation-camp-2018

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.