Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Fintech Innospace Safari © Fintech Week

Hamburger Fintech-Innovationslabore – ein Blick hinter die Kulissen

Fintech Innospace Safari eröffnet Einblick in innovative Finanzszene in Hamburg

Mit derzeit 50 Finanztechnologie-Startups gehört die Hansestadt zu einem der führenden Fintech-Standorte in Deutschland. Nun laden die Veranstalter der Fintech Week, die als deutschlandweit größte Branchen-Veranstaltung ihrer Art gilt, zu einer Unternehmenssafari ein. Die Fintech Innospace Safari soll am 12. Juni 2019 exklusive Einblicke in Hamburgs Fintech-Innovationsräume gewähren. Neben unterschiedlichen Ansätzen der Innovationsarbeit, sollen aktuelle Fragen der Finanzwirtschaft im Mittelpunkt stehen.

Startpunkt: Fintech-Community Finhaven

Startpunkt der Safari ist der im Januar 2019 eröffnete Coworking Space Finhaven in der HafenCity. Er gilt als zentraler Treffpunkt für die Hamburger Fintech-Community. Von dort aus geht es weiter zum Sparkassen Innovation Hub, zu Tabularaza by Zeb, eine auf den Finanzdienstleistungssektor spezialisierte Managementberatung, sowie zur Haspa Next – dem Innovationslabor der Hamburger Sparkasse, in die comdirect Startup Garage und zum Solutions Lab Hanseatic Bank.

Innovative Finanzbranche im Fokus

Wie gehen Unternehmen der Finanzwirtschaft die Herausforderungen der Digitalisierung an? Mit welchen Methoden arbeiten sie? Welche Talente haben und brauchen Innovation Spaces, um neue Produkte zu entwickeln und am Ball zu bleiben? Diese und weitere Themen sollen in den Innovationslaboren anhand von Vorträgen behandelt und gemeinsam mit den Besuchern diskutiert werden.
cf/sb

Quelle und weitere Informationen:
www.fintech-hamburg.com
www.fintechweek.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.