Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
TUHH Hauptgebäude - © Lina P.A. Nguyen

Hamburg startet Mobilitätslabor

Studierende der Technischen Universität Hamburg und der HCU Hamburg arbeiten an Verkehrskonzept für 2030

Startschuss für Lösungen für die Mobilität der Zukunft: Mehr als 100 Studierende der TUHH und der HCU Hamburg diskutierten am 24. Oktober auf der Auftaktveranstaltung des Mobilitätslabors an der TUHH über ihre Visionen einer nachhaltigen städtischen Mobilität. Die Ergebnisse des Mobilitätslabors sollen in die Verkehrsentwicklungsplanung (VEP) einfließen sowie weitere Impulse für den ITS-Weltkongresses in 2021 in Hamburg bringen.

Neuorientierung der Mobilität

Unter der Federführung der Behörde für Umwelt und Energie (BUE) und in Zusammenarbeit mit der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI), der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW), der Technischen Universität Hamburg (TUHH), vertreten durch das Institut für Verkehrsplanung, der HafenCity Universität Hamburg (HCU), vertreten durch das Fachgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung und das CityScienceLab, sowie der Hamburger Hochbahn AG, wurde das Mobilitätslabor entwickelt. Junge Hamburger können sich hier aktiv zu Themen der Verkehrswende einbringen.

Mobilitätslabor soll aktive Einbindung der Zivilgesellschaft ermöglichen

“Im Rahmen des Mobilitätslabors wollen wir die Chance nutzen und einen Einblick in die unterschiedlichen Perspektiven junger Menschen zum Themenfeld Verkehr erhalten”, sagt Staatsrat Michael Pollmann. Die Umsetzung des Mobilitätslabors wird in die Lehrpläne interessierter Universitäten und Hochschulen in Hamburg eingebunden. Der modulare Aufbau sieht auch die Durchführung von sogenannten Design Thinking Laboren und regelmäßigen Veranstaltungen vor. Hier haben die Teilnehmenden auch Gelegenheit, sich mit relevanten Akteuren aus dem Mobilitätsektor sowie mit zivilgesellschaftlichen Initiativen auszutauschen.
js/sb

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg.de/mobilitaetslabor

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.