Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Google Trends 2018 - © Paweł Czerwiński/Unsplash

Google Trends: Das wollten die Deutschen über Hamburg wissen

Der Internetkonzern hat Milliarden Suchanfragen ausgewertet, um die Trendthemen 2018 zu ermitteln. Hamburg News hat nachgefragt

Laut Statista hat Google als Suchmaschine einen unangefochtenen Marktanteil von 94,5 Prozent in Deutschland. Jetzt stellte der Internetkonzern die Suchtrends 2018 der deutschen Nutzer vor. Die Auswertungen basieren auf Milliarden Suchanfragen, die Nutzer im Laufe des Jahres in die Suchmaske eingetippt haben. Auf Nachfrage der Hamburg News hat das Unternehmen eine hamburgbezogene Auswertung zusammengestellt. Diese gibt Aufschluss darüber, welche Personen oder Dinge in Verbindung mit Hamburg bundesweit besonders häufig gesucht wurden.

Bei Suchtrends bzw. den Top-Aufsteigern handelt es sich um Begriffe, für die die Suchanfragen im Vergleich zum Vorjahr besonders stark angestiegen sind.

Top-Aufsteiger zu Hamburg 2018

1. Ed Sheeran Hamburg

2. Miniatur Wunderland Hamburg

3. Mary Poppins Hamburg

4. Ufc Hamburg

5. Freibad Hamburg

6. Messerattacke Hamburg

7. Diesel Fahrverbot Hamburg

8. Public Viewing Hamburg

9. Museum Der Illusionen Hamburg

10. Demo Hamburg

Die Google Trends umfassen darüber hinaus ganze Fragesätze zu Hamburg, die sich vor allem mit Hamburg als Reiseziel beschäftigen.

Top-Fragen zu Hamburg 2018

1. Was ist los in Hamburg?

2. Wie ist das Wetter in Hamburg?

3. Wie viele Einwohner hat Hamburg?

4. Was muss man in Hamburg gesehen haben?

5. Wie viele Brücken hat Hamburg?

6. Wie alt ist Hamburg?

7. Wie weit ist Hamburg?

8. Welche Straßen sind in Hamburg für Diesel gesperrt?

9. Wo ist heute Flohmarkt in Hamburg?

10. Wo legt die Aida in Hamburg an?
sb/kk

Weitere Informationen
www.trends.google.de
www.hamburg.de
www.hamburg-tourismus.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.