Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Hamburg steht für eine gute Work-Life-Balance © www.mediaserver.hamburg.de/Sven Schwarze

Globale Studie zur Work-Life-Balance: Hamburg vorn

Gesundes Gleichgewicht zwischen Arbeit und Leben: 40 internationale Städte im Vergleich. Elbmetropole unter Top 5

Eine gesunde Work-Life-Balance wird in Hamburg großgeschrieben: Im weltweiten Städtevergleich erreicht die Elbmetropole den vierten Platz – mit 93,57 von 100 möglichen Punkten. Demnach herrsche lediglich in drei Städten ein noch besseres Gleichgewicht von Beruf und Privatleben: Platz 1 belegt Helsinki, gefolgt von München und Oslo. Das datengesteuerte Ranking wurde von dem amerikanischen Tech-Unternehmen Kisi Inc. durchgeführt und beleuchtet die Bereiche Arbeit, Soziales und Lebensqualität.

Hamburg punktet beim City Stress Score

Für die Studie wurden insgesamt 20 Kriterien auf der Basis von zahlreichen Daten berücksichtigt. Diese stammen u. a. aus dem ‚World Happiness Report der Weltgesundheitsorganisation und von der Organisation for Economic Cooperation and Development (OECD). In den Themenfeldern Arbeit, Soziales und die Lebensqualität der Stadt wurden beispielweise die wöchentliche Arbeitszeit, die Dauer der bezahlten Elternzeit, Gesundheitsfürsorge, Freizeitangebote oder die allgemeine Zufriedenheit ausgewertet. Dabei konnte die Hansestadt mit einem vergleichsweise niedrigen ‚City Stress Score’ und mit der Anzahl der Urlaubstage punkten. Während sich Japaner im Durchschnitt nur 9,8 Tage frei nehmen, sind es bei den Hamburgern etwa 29,6 Tage.

Drei deutsche Städte in den Top 10

Der weltweite Vergleich zeigt zudem, dass europäische Metropolen deutlich besser in der Work-Life-Balance abschneiden als asiatische oder amerikanische Städte. Aus Deutschland haben es insgesamt drei Städte unter die Top 10 des Rankings geschafft: München (2), Hamburg (4) und Berlin (6). Diesen bundesweiten Trend bestätigt auch der Happiness-Index der Xing Kununu. Demnach wohnen in Hamburg besonders glückliche und zufriedene Arbeitnehmer.
cf/sb

Quelle und weitere Informationen:
www.getkisi.com
www.news.kununu.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.