Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Batch 7 des next media accelerator startet mit acht Startups - © obs/dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH/Teresa Enhiak Nanni

Förderprogramm für Medien-Startups aus fünf Ländern

In Hamburg durchlaufen jetzt acht internationale Gründerteams das Accelerator-Programm. The Distriqt stammt aus der Hansestadt

Förderung und Investitionen: Die acht Startups, die seit Anfang August das Programm des Next Media Accelerators (nma) durchlaufen, werden von Mentoren aus der Medien- und Technologiebranche gefördert. Die Gründerteams aus Köln, Warschau, Leipzig, Tel Aviv, Potsdam, Tallinn, Hamburg und Helsinki erhalten eine Investition von bis zu 50.000 Euro. Alle Startups arbeiten an innovativen Technologien und Produkten für die Medienbranche.

Die Lösungen stammen aus den Bereichen Video, Recruiting, Engagement, Extended Reality und Gamification. Die Startups haben nun bis zum 17. Dezember Zeit, ihre Produkte weiter zu entwickeln, dann stellen sie ihre Projekte auf dem Demo Day in Hamburg vor.

Startup aus Hamburg

Unter den internationalen Startups ist mit The Distriqt auch ein junges Unternehmen aus der Hansestadt. The Distriqt ist ein digitaler Verlag mit einer Video-Only-Plattform für weibliche Millennials. Anders als viele andere Video-Communities will The Distriqt weiblichen Millennials dabei helfen, Videos zu finden, die ihren Interessen wirklich entsprechen. Dabei spare die Plattform ihnen Zeit, indem irrelevanter und werblicher Content außen vor bleibt.

Batch 8 startet im Januar

Der 2015 in Hamburg gegründete und von der dpa initiierte Next Media Accelerator beschleunigt mediennahe Startups aus ganz Europa mit einem sechsmonatigen Intensivprogramm und bis zu 50.000 Euro. Teilnehmende Teams profitieren dabei vom großen nma-Netzwerk und direkten Kontakten zu den führenden Unternehmen der Medien- und Werbebranche. Die Bewerbungsphase für die nächste Runde des nma hat auch bereits begonnen. Bis zum 31. Oktober 2018 können sich Media-Tech-Startups für Batch 8 bewerben. Dieser startet im Januar 2019.
js/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.nma.vc
www.medium.com/next-media-accelerator
www.presseportal.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.