Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
10 Trend, die die SXSW 2019 bestimmen werden © SXSW/Cal Holman

Diese 10 Trends bestimmen die SXSW 2019

Von Abo-Modellen über Cross Reality bis hin zu Smart Mobility: Themen wie diese dominieren die diesjährige Digital und Kreativmesse in Austin

„Keep Austin weird!“: Vom 8. bis zum 17. März 2019 werden in Austin (Texas) die aktuellen und zukünftigen Trends der Digital- und Kreativbranche präsentiert, diskutiert und gesetzt. So feierte Twitter einst auf der South by Southwest (SXSW) seinen Durchbruch. Auch in diesem Jahr wird sich eine starke Hamburger Delegation auf den Weg in die texanische Hauptstadt machen, um die Hansestadt als innovativen sowie zukunftsorientieren Wirtschaftsstandort zu präsentieren und um sich inspirieren zu lassen. Die Hamburg News haben sich die Themen und Sessions einmal genauer angeschaut, die den Diskurs der SXSW 2019 bestimmen werden.

1. Blockchain und das Web 3.0
Im öffentlichen Bewusstsein ist das Thema Blockchain eng mit Kryptowährungen verknüpft. Doch sind digitale Währungen gekommen, um zu bleiben? Darüber hinaus könnte die Blockchain-Technologie zur neuen digitalen Infrastruktur für das Web 3.0. werden, schließlich gelten die Anwendungen als sicher, direkt und dezentral.

Sessions (u. a.):
The Token Economy: Digitizing Real-World Assets
Revolutionizing Food Safety with Blockchain Tech

Tracks: Blockchain & Cryptocurrency; Cannabusiness; Coding & Development; Entrepreneurship & Startups; Film & TV Industry; Health & MedTech; Intelligent Future; Music Industry & Culture; Social & Global Impact; Tech Industry & Enterprise

2. Digitales Vertrauen
In Zeiten von Fake News, Daten-Leaks und Filterblasen: Wir vertrauen modernen Technologien – und das macht uns verletzlich. So haben die Themen Automatisierung und Künstliche Intelligenz häufig einen negativen Beigeschmack, wenn es um persönliche Daten geht. Es ist höchste Zeit, dass Unternehmen bewusst etwas dafür tun, um das digitale Vertrauen in sie aktiv zu fördern.

Sessions (u. a.):
AI and the Democratization of Work
Made in China: Crypto, Exchanges, Trust and More

Tracks: Blockchain & Cryptocurrency; Cites, Government & Politics; Entrepreneurship & Startups; Future Workplace; Intelligent Future; Media & Journalism; Tech Industry & Enterprise

3. Dokumentationen und Genre-Filme
Dokumentationen und Horrorfilme fristeten lange ein Nischendasein. Doch in den vergangenen zwei Jahren erfuhren diese beiden Film-Genres an den Kinokassen nahezu eine Renaissance. Wohin wird die Reise führen?

Sessions (u. a.)
The Truth About Producing
What is Impact Distribution and How Do You Do IT

Tracks: Entertainment Influencers; Film & TV Industry; Making Film & Episodics

Einzelne Tracks der SXSW 2019
Einzelne Tracks der SXSW 2019 © SXSW

4. Smart Mobility
Ob zwei oder vier Räder, ober- oder unterirdisch … Die Evolution der Mobilität, basierend auf Künstlicher Intelligenz, wird unsere Gewohnheiten tiefgreifend verändern. Im Rahmen der Trade Show, der großen Messe während der SXSW, wird es einen Showcase zur Zukunft der Mobilität geben.

Sessions (u. a.)
Flying Taxis and Ambulance Drones: SciFi 2 Reality (mit ZAL-CEO Roland Gerhards)
Survival of the Fittest: Mobility in Cities

Tracks: Coding & Development; Entrepreneurship & Startups; Intelligent Future; Social & Global Impact; Tech Industry & Enterprise

5. Cannabis-Markt
Medizinischer Cannabis ist in Deutschland seit März 2017 auf Kassenrezept erhältlich. Unter anderem in Kalifornien ist der Einsatz von Cannabis zu medizinischen Zwecken bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten erlaubt; in 2018 wurde nun auch der Erwerb des Rauschmittels legalisiert. Dies eröffnet einen neuen, boomenden Markt.

Sessions (u. a.)
The New Cannabis Consumers
Non-Obvious Trends in the Cannabis Industry

Tracks: Cannabusiness; Food; Health & MedTech

6. Zukunft der Arbeit
Im Zeitalter der Digitalisierung erschaffen Künstliche Intelligenz, Automatisierung und Roboter gänzlich neue Arbeitswelten. Doch was bedeutet der digitale Wandel für den Arbeitsmarkt? Wie wird die Zukunft der Arbeit aussehen?

Tracks: Design; Entrepreneurship & Startups; Intelligent Future; Future Workplace; Social & Global Impact

Sessions (u. a.)
Transforming the Workplace Through Remote Work
Uberland: Algorithms and the Future of Work

7. Blockchain in der Musikindustrie
Blockchain-Technologie ermöglicht es, Informationen und Datenbanken über alle Grenzen hinweg direkt zu teilen. So könnte die Anwendung auch der Musikindustrie zur mehr Transparenz verhelfen – von der Distribution über Bezahlprozesse bis hin zur Digitalen Rechteverwaltung.

Sessions (u. a.)
Blockchain in Film and Music
Building a Better Music Industry on Blockchain

Tracks: Blockchain & Cryptocurrency; Making & Marketing Music; Music Industry & Culture

8. Abo-Modelle
Volle Flexibilität: Abo-Modelle treffen vor allem den Nerv der sogenannten Netflix-Generation (bis 30 Jahre). Insbesondere bei Streaming-Diensten sind die monatlichen Abonnements kaum noch wegzudenken. In Deutschland testen bereits mehrere Hersteller, darunter Mercedes, den Vertrieb ihrer Fahrzeuge über Abo-Modelle.

Sessions (u. a.)
From Zero to Showrunner in Five Years
The Media’s New Game: Revenue Roulette

Tracks: Entertainment Influencers; Film & TV Industry; Media & Journalism

9. Musikindustrie: Mensch vs. Maschine
Ob Playlisten, Talentsuche oder um neue Fans anzulocken – Künstliche Intelligenz (KI) wird in der Kreativbranche, vor allem in der Musikindustrie, bereits vielfältig eingesetzt. So sind z. B. für vorgeschlagene Playlists bei Spotify Algorithmen verantwortlich. Doch noch sind Kuratoren aus Fleisch und Blut nicht wegzudenken.

Sessions (u. a.)
How Digital Voice Assistants Will Disrupt Music
How Humans And Machines Classify Music

Tracks: Intelligent Future; Music Industry & Culture

10. Cross Reality (XR)
Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality. All diese Technologien lösen die Grenzen zwischen physischer und digitaler Welt zunehmend auf. Sie lassen sich unter dem Begriff Cross Reality (XR) wegweisend zusammenfassen.

Sessions (u. a.)
The Future of Augmented Reality in Sports
How VR and AR Change the Way We Express Ourselves

Tracks: Entrepreneurship & Startups; Experiential Storytelling; Health & MedTech; Making Film & Episodics; Making & Marketing Music; Media & Journalism; Tech Industry & Enterprise; VR/AR/MR
sb

Quelle und weitere Informationen
www.sxsw.com
www.sxsw.com/conference

South by Southwest

Die South by Southwest (SXSW) in der texanischen Hauptstadt Austin gilt als größtes Digital- und Kreativfestival der Welt. Vom 8. bis 17. März 2019 kommen hier Kreative, Startups und Medienakteure zusammen, um aktuelle und zukünftige Trends zu präsentieren, diskutieren – und zu setzen. Hamburg präsentiert sich auf dem international bedeutenden Branchentreffen als innovativer Wirtschaftsstandort und lebenswerte Metropole. Zudem bietet Hamburg seinen mitreisenden Unternehmen eine Plattform, um sich darzustellen, neue Marktchancen zu erschließen und zum Netzwerken. Die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM) setzt gemeinsam mit Hamburg Marketing, dem Reeperbahn Festival, Hamburg Startups und Hamburg Invest den Hamburg-Auftritt in Austin um. Die Hansestadt wird dabei auch Partner des German Haus sein, dem zentralen Hotspot des deutschen Gemeinschaftsprogramms auf der SXSW.

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.