Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Das bundle-Team - © NAS Smart Platforms GmbH

Bundle: eine DSGVO-konforme App für Gruppenkommunikation

Wegen DSGVO-Bedenken verbieten einige Unternehmen die Nutzung von WhatsApp. Die Hamburger App Bundle soll eine Alternative bieten

Seit Juni 2018 untersagt Autozulieferer Continental als eines von mehreren deutschen Unternehmen seinen Mitarbeitern die Nutzung des Messengers WhatsApp. Grund hierfür sind Datenschutz-Bedenken. Als Alternative hat das Hamburger Startup NAS Smart Platforms GmbH die DSGVO-konforme App Bundle für die Gruppenkommunikation entwickelt. Bundle vereint Chat- und Sprachnachrichten, Notizen, Fotos, Aufgaben, Terminplanung und Abstimmungen und soll die wichtigen Funktionen für Teamarbeit ohne Medienbrüche bereitstellen. Die Server dafür stehen in Deutschland.

DSGVO-konforme App Bundle
Screenshot von Bundle

TÜV-geprüfte IT-Sicherheit

Laut Bundle werde die App von über 1.400 Team täglich genutzt, über 11.000 Dokumente seien geteilt und mehr als 7.000 Umfragen erstellt worden. Die Anwendung entspricht den IT-Sicherheitsauflagen des TÜV. Neben einer Version für kleine und private Teams könne Bundle als Individuallösung für Unternehmen genutzt werden. „Das Potenzial von Bundle begründet sich in den großen Umwälzungen der Arbeitswelt in den nächsten Jahren. Die App wurde vorausschauend darauf angelegt”, sagt der Geschäftsführer des 2015 gegründeten Tech-Startups NAS Smart Platforms GmbH, Betram Neite.
js/sb

Quellen und weitere Informationen:
www.letsbundle.de
www.gallery.mailchimp.com/Pressemeldung_bundle

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.