Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Tarek Müller, Co-CEO der Otto-Modeplattform About You - © Johannes Arlt/About You

About You-CEO Müller: Wir wollen den Stadtbummel digitalisieren

Jung, dynamisch, erfolgreich: Tarek Müller ist ein Hamburger Ausnahme-Gründer. Der Co-Chef von About You im Interview mit den Hamburg News

Tarek Müller eröffnete mit 15 Jahren seinen ersten Online-Shop, für Pokerkoffer. Der Telefonsupport hierfür war von 14 bis 20 Uhr zu erreichen, nach der Schule. Bald kam ein zweiter Online-Shop dazu und es sollten noch einige folgen. Mit 18 Jahren machte der gebürtige Hamburger bereits einige Millionen Euro Umsatz und wollte eine Produktion in China aufbauen. Diese wurde nicht fertiggestellt und trieb ihn fast in die Privatinsolvenz. Ein Jahr später war er bereits wieder schuldenfrei und die Firma prosperierte. Heute gehört der 29-Jährige zu den erfolgreichsten Gründern Deutschlands. Jüngst kürte ihn das US-Wirtschaftsmagazin Forbes gar zu einem der vielversprechendsten E-Commerce-Unternehmer Europas (30 Under 30).

Im Jahre 2014 gründete Tarek Müller, zusammen mit Hannes Wiese und Sebastian Betz, die Modeplattform About You. Die Online-Shopping-Marke gehört zur Collins GmbH & Co. KG, dem E-Commerce-Startup der Otto Group, mit Sitz in Hamburg. In den Büros von About You in Hamburg und Berlin sitzen rund 450 Mitarbeiter aus über 30 Ländern. Der Onlineshop ist bereits in sechs Ländern vertreten und verfügt über rund 150.000 Artikel. Für das Geschäftsjahr 2017/2018 liegt die Umsatzprognose bei etwa 250 bis 280 Millionen Euro. Die Hamburg News trafen Tarek Müller im About You-Headquarter in der Hamburger Innenstadt und sprachen mit ihm über die Hansestadt als Gründerstandort, Firmenkultur und Zukunftspläne.

Hamburg News: Hast du ein Credo, das dich bei all deinen Entscheidungen begleitet?

Tarek: Ich versuche immer, mich mit maximal schlauen Leuten zusammenzutun – ob als Mitarbeiter, Geschäftspartner oder als Sparring-Partner. Deshalb suche ich mir gern Leute, die klüger und ambitionierter als ich sind, um mit ihnen an Dingen zu arbeiten, die uns allen Spaß machen. Außerdem gebe ich mein Bestes, nicht allzu verkopft zu sein. Ich bin der festen Überzeugung, wenn man mit smarten Leuten zusammenarbeitet, wird etwas Gutes und Großes daraus.

Hamburg News: Wie beurteilst du die Stadt Hamburg als Gründerstandort?

Tarek: Hamburg ist ein sehr guter Standort für Digitalunternehmen, die Stadt ist groß und für ausländische Kräfte interessant. Wenn sich hier Unternehmen ein gewisses Profil als attraktive Arbeitgeber schaffen, sind sie super interessant für neue Talente. Uns von About You gefällt Hamburg nicht nur als Recruiting- sondern auch als Wirtschaftsstandort besonders gut: Wir finden hier Investoren, aber auch andere Startups. Hamburg hat ein gutes Maß an allem. Darüber hinaus ist Hamburg natürlich eine super lebenswerte Stadt. Klar, dass ich das jetzt als Lokalpatriot sage, aber es gefällt mir sehr an Hamburg, dass die meisten Leute, die kommen, bleiben wollen. Im Gegensatz zu Berlin ist Hamburg keine Durchgangsstadt.

Hamburg News: Wer ist die Zielgruppe von About You?

Tarek: Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer zwischen 20 und 49 Jahren, die Lust haben, einen Online-Shoppingbummel zu machen und Mode einkaufen möchten.

Hamburg News: Wodurch hebt sich About You von anderen Mode-Online-Angeboten ab?

Tarek: Wir wollen den klassischen Stadtbummel am Samstagnachmittag digitalisieren. Stell dir vor, du willst deine Garderobe ein wenig auffrischen, hast einen neuen Job angefangen oder dich frisch vom Partner getrennt und möchtest dich etwas verändern: About You ist die richtige Adresse, um sich inspirieren zu lassen. Dies zeigt sich vor allem in unserer Smartphone-App, die von der Mehrheit unserer User genutzt wird. Das ist wie ein Online-Shoppingbummel. Wir zeigen beispielsweise aktuelle Trends, passende Marken und kooperieren mit Influencern wie André Schürrle oder Caro Daur, die ihre Lieblingsoutfits im Shop präsentieren. So arbeiten wir viel mit Celebrities zusammen, die als Modevorbilder für einen gewissen Stil stehen, damit sich unsere User daran orientieren und inspirieren lassen und die Looks nachkaufen können.

Hamburg News: Für eure Nutzer ist About You ein Shopping-Portal, doch selbst bezeichnet ihr euch vielmehr als Tech-Unternehmen. Wie kommt das?

Tarek: Genau, für unsere User sind wir eine Shopping-Plattform, doch als Firma – in unserer DNA – sind wir ein Technologie-Unternehmen. Denn in dieser Kompetenz müssen wir schnell und agil sein, Dinge umgehend umsetzen und jederzeit auf die Anforderungen der Kunden reagieren können. Wir müssen natürlich in allen Disziplinen des Onlinehandels, so auch im Einkauf, gut sein. Aber im Tech-Bereich müssen wir hervorragend sein. So besteht das Unternehmen zu einem Drittel aus Entwicklern, zu einem Drittel aus Marketing-Experten und zu einem weiteren Drittel aus Mode-Spezialisten. Seit neuestem stellen wir die firmeneigene IT-Infrastruktur About You-Cloud jetzt auch anderen Unternehmen zur Verfügung.

Hamburg News: Wie lässt sich die Firmenkultur bei About You am besten beschreiben?

Tarek: Jung, pragmatisch und lösungsorientiert. Aber auch spaßig, international und relativ hierarchiefrei. Alle wollen hier, dass die Firma maximal erfolgreich ist und arbeiten hart dafür. Die Mitarbeiterbefragungen belegen immer wieder ein sehr starkes Teamgefühl. Wir sind jedoch kein Kuschelverein, besonders wenn es um Entscheidungen geht. Aber wir finden, dass sich Hierarchie nicht im Umgang widerspiegeln sollte.

Hamburg News: Wie sehen deine Zukunftspläne mit About You aus?

Tarek: Mittelfristig wollen wir zu den fünf größten Online-Fashion-Händlern in Europa gehören. Außerdem haben wir es uns zum Ziel gesetzt, in den nächsten 4 bis 5 Jahren über eine Milliarde Euro Umsatz zu erreichen. Langfristig wollen mit unserer Modeplattform expandieren. Wir haben die Ambition, in anderen Ländern mindestens genauso schnell bekannt und groß zu werden, wie wir es in Deutschland geschafft haben. So haben wir About You z. B. im Oktober 2017 in den Niederlanden und in Belgien eingeführt und freuen uns sehr über die großartige Resonanz.
sb/kk

Das Interview führte Sarah Bischoff

Quellen und weitere Informationen
www.aboutyou.de
www.corporate.aboutyou.de
www.ottogroup.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.