Titel Luftfahrt
Maschinen am Hamburger Flughafen - © Hamburg Airport

Konstante Passagierzahlen am Hamburg Airport

Hamburger Flughafen verzeichnet im Vergleich zum Vorjahresmonat nahezu konstante Passagierzahl. Sommerflugplan und neue Routen

Mit 1.373.537 Fluggästen sei die Passagierzahl gegenüber dem Vorjahresmonat mit einem leichten Minus von 0,4 Prozent nahezu konstant geblieben. Die Zahl der Flugbewegungen sei hingegen mit minus 7,1 Prozent deutlich stärker zurückgegangen. Grund hierfür sei eine konstant steigende Auslastung der Passagierflugzeuge – im März 2018 stieg die durchschnittliche Auslastung um 3,6 Prozentpunkte auf 78,7 Prozent, teilte der Flughafen Hamburg mit.

Sommerflugplan 2018

Seit dem 25. März 2018 gilt am Hamburg Airport der neue Sommerflugplan. Er ist bis zum 28. Oktober 2018 gültig. In der Sommersaison setzen die Fluggesellschaften besonders auf Sonnen- und Badeziele sowie Metropolen in ganz Europa. Mit Ljubljana, Zakynthos, Jersey, Triest, Bilbao, Kayseri, Samos und Bergen sind acht komplett neue Ziele zum Streckennetz hinzugekommen. Rund 60 Airlines steuern etwa 130 Direktziele an. Neben den neuen Zielen kommen neue Verbindungen zu bereits bestehenden Zielen, zum Beispiel nach München oder Zürich, hinzu. Auch der Flughafen Oslo-Torp und das schottische Edinburgh sollen häufiger angeflogen werden.
js

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.