Titel Luftfahrt
Condor nimmt neue Strecke von Hamburg nach Agadir auf - © Michael Penner

Condor nimmt neue Strecke von Hamburg nach Agadir auf

Komplett neues Ziel im Streckenangebot von Hamburg Airport. Mallorca, Antalya und Jerez de la Frontera jetzt auch im Winter

Condor erweitert zum Winterflugplan 2018/2019 ihr Engagement am Hamburg Airport und nimmt eine neue Verbindung von Hamburg nach Agadir auf. Die marokkanische Hafenstadt wurde seit längerer Zeit nicht mehr direkt ab Hamburg angeflogen und ergänzt damit ab dem 6. November 2018 das Streckenangebot der Hansestadt als komplett neues Ziel. Condor fliegt die Verbindung nach Agadir einmal pro Woche jeweils dienstags. Mit Mallorca, Antalya und Jerez de la Frontera erweitert Condor ihr Winterangebot in Hamburg zudem um drei weitere Ziele.

Belebte Hafenstadt

Die Hafenstadt Agadir liegt im Süden Marokkos direkt an der Atlantikküste – damit stellt das beliebte Urlaubsziel einen Ausgangspunkt zu vielen Orten Marokkos dar. Entlang der Atlantikküste Marokkos gibt es Sandstrände sowie zahlreiche Hotels und Clubanlagen. „Die weiße Stadt am Meer“ Agadir hat auch für Touristen einiges zu bieten: Eine belebte Uferpromenade mit Cafés, Restaurants und Bars sowie zahlreiche Golfplätze locken die Touristen an, zudem kann Agadir mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten punkten.

Weitere Neuerungen

Condor gibt für die Wintersaison einige weitere Neuerungen bekannt: Palma de Mallorca, Antalya und Jerez de la Frontera werden neu auch im Winterflugplan 2018/2019 ab Hamburg angesteuert. Auf die Lieblingsinsel der Deutschen, Mallorca, fliegt die Fluggesellschaft von der Hansestadt bis zu sieben Mal wöchentlich, nach Antalya und Jerez de la Frontera geht es jeweils zweimal pro Woche. Zudem fliegt Condorim Winter viermal wöchentlich nach die Fuerteventura.
js/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.