CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Foodboom - © Foodboom

"We are Food" Festival für Marketingprofis und Startups

Foodboom lädt zum zweiten Mal zum "We are Food" Festival. Vorträge und Diskussionen rund um das Thema "Food is Lifestyle"

Am 28. und 29. Juni findet in den Hamburger Foodboom-Studios das “We are Food Festival” statt. Kreative Köpfe aus der Food- und Medienszene teilen ihr Wissen in Vorträgen und Workshops. Marketing-Professionals und Startups diskutieren über die Trends und die Zukunft der Branche. Am Freitag finden die Master Classes statt – zu Themen wie Influencer Marketing, visuelle Bildtrends, Medienrecht und Voice. Auch beim Food Innovation Camp am 2. Juli in der Handelskammer Hamburg ist Foodboom mit dabei. Die Foodboom GmbH wurde 2015 in Hamburg gegründet.

Das Programm

Beim diesjährigen We are Food Festival dreht sich alles um das Thema “Food is Lifestyle” mit Keynotes und Diskussionen zu aktuellen Food-Trends, Handel der Zukunft und innovatives Marketing. Dafür wurden Experten wie Michael Trautmann, Markus Wörner, Inferno Ragazzi oder Peter Kabel eingeladen. Am Donnerstag startet die Konferenz mit dem Media Stream. Die Keynotes und Panel Diskussionen drehen sich unter anderem um Themen wie Erwartungen der Konsumenten und Kunden oder die Zukunft des Einkaufs. Am Freitag finden die Masterclasses statt. Themen sind unter anderem Influencer Marketing, rechtlich sicheres Video Online Marketing und die visuelle Inszenierung von Produkten.

Food Innovation Camp 2018

Am 2. Juli veranstaltet Hamburg Startups bereits zum zweiten Mal in Kooperation mit dem Gastgewerbe-Magazin das Food Innovation Camp in der Handelskammer Hamburg. Erklärtes Ziel der Veranstaltung: Hamburg als deutschen Hotspot der Food- und Gastro-Szene mit Innovations-Charakter zu präsentieren. Im Rahmenprogramm der Konferenz geht es um neue Trends im Food, Food-Tech, Logistik- und Hopitality-Bereich. Speeddatings und Matchmakings fördern den Austausch zwischen Startups und Vertretern des Groß- und Einzelhandels, Investoren, Kooperationspartnern und der Gastronomie.
js/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.xing.com/events
www.studios.foodboom.com
www.hamburg-startups.net

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.