CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Ruder Fahrstand Schiffssteuerung Messe SMM 2016 - © Hamburg Messe und Congress/Stephan Wallocha

SMM 2018: Grüne Schifffahrt im Fokus der Weltleitmesse

Strengere Umweltauflagen zwingen die Schifffahrt zum Handeln. Auf der SMM 2018 präsentieren Unternehmen entsprechende Technologien

Wirksames Ballastwasser-Management und ein niedrigerer Grenzwert für Schwefel im Treibstoff: Auf die Schifffahrt kommen große Veränderungen zu. Welche Optionen es für die Branche gibt, wird auf der SMM 2018, der Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft, und beim begleitenden Fachkongress global maritime environmental congress (gmec) in Hamburg diskutiert. Die SMM findet alle zwei Jahre in Hamburg statt und deckt die gesamte Wertschöpfungskette der maritimen Wirtschaft ab. Mehr als 2.200 Aussteller und rund 50.000 Besucher werden vom 4. bis 7. September 2018 in der Hansestadt erwartet.

Saubere Alternativen

“Es gibt keine Umkehr. Der niedrigere Schwefel-Grenzwert wird signifikant positive Auswirkungen auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit haben – besonders für Menschen, die in Hafenstädten und Küstenregionen leben“, sagte IMO-Generalsekretär Kitack Lim Anfang Februar bei der Tagung des IMO-Unterausschusses für Umwelt. Eine Möglichkeit diese Vorgabe zu erfüllen wäre zum Beispiel Flüssigerdgas (LNG). Auch Hybrid- und Dual Fuel Technologien stehen daher im Fokus der Messe.

Nachhaligkeit

Ziel der Branche sei es, die Auswirkungen der Reise auf die Meeresumwelt und Küstenregionen so gering wie möglich zu halten. Auch hier spiele LNG als Schiffstreibstoff eine Rolle. So habe AIDA Cruises vor wenigen Wochen bei der Meyer Werft ein drittes Kreuzfahrtschiff mit LNG-Technologie geordert. Die japanische NGO „Peace Boat“ setze bei ihrem Vorzeige-Projekt „Ecoship“ ebenfalls auf LNG. Zusätzlich zum Dual-Fuel-Motor werde das Schiff mit zehn einfahrbaren Photovoltaik-Segeln und Wind-Generatoren sowie Solar-Panels ausgestattet.
js

Quelle und weitere Informationen:
www.smm-hamburg.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.