CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Hamburg Hannover Messe - © Hamburg Invest / Stefan Groenveld

Hamburg präsentiert sich auf Hannover Messe 2019

Hansestadt mit Partnern, Unternehmen und Startups auf weltgrößter Industrieschau mit Gemeinschaftsstand vertreten. Beteiligung noch möglich

Multimodale Sensorik für Industrieroboter, additive Fertigung unter Schwerelosigkeit, Mensch-Maschine-Kollaboration oder Energie-Management: Ob in der Produktion, der Energiebranche oder in der Logistik, alles beginnt mit Forschung und Entwicklung. Auf der Hannover Messe, der Weltleitmesse der Industrie, stellen Wissenschaftler, Forscher und Unternehmer auch 2019 wieder ihre neuesten Projekte, Ergebnisse und zum Teil auch ungewöhnlichen Anwendungsbeispiele vor.

Nach dem überraschenden Ende der CEBIT wächst die Bedeutung der Hannover Messe als Treffpunkt und Schaufenster für innovative Produkte und Dienstleistungen. Mehr als 6.500 Aussteller treffen vom 1. bis 5. April 2019 auf über 200.000 Fachbesucher. Die Messe ist zudem mit 5,6 Millionen Geschäftskontakten Treffpunkt für Entscheider aus aller Welt.

Künstliche Intelligenz ist ein Fokusthema

Im Mittelpunkt der Industrieschau steht das Zusammenspiel von Automatisierungs- und Energietechnik, Intralogistik, IT-Plattformen und künstlicher Intelligenz. Sie sind die Treiber der digitalen Transformation der Industrie. Mit dem Leitthema “Integrated Industry – Industrial Intelligence” will die Industrieschau die Potenziale dieser Entwicklung zeigen. Partnerland 2019 ist Schweden.

Hamburg wieder dabei

Im Frühjahr 2018 präsentierte Hamburg sich erstmals wieder mit einem eigenen Stand und 13 Partnern auf der Hannover Messe. Das Feedback von Kunden, Besuchern und Partnern sei außerordentlich positiv gewesen. Daher wird Hamburg auch 2019 mit einem Gemeinschaftsstand auf der weltgrößten Industriemesse vertreten sein, um für die Hansestadt und die Region Flagge zu zeigen. Unternehmen und Institutionen können jetzt noch teilnehmen. Auch innovative Startups sollen die Möglichkeit erhalten, sich am Hamburger Gemeinschaftsstand zu beteiligen.

Teilnahme noch möglich

In Halle 2 „Research & Technology“ wird sich die Hansestadt auf rd. 125 qm unter dem Motto “FUTURE HAMBURG” mit führenden Forschungseinrichtungen, Hochschulen und innovativen Unternehmen präsentieren. Organisiert wird der Gemeinschaftsstand von Hamburg Invest. Kontakt: alexander.polster@hamburg-invest.com.
ak/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-invest.com
www.hannover-messe.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.