CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Reeperbahn Festival - © www.mediaserver.hamburg.de / Andreas Vallbracht

Hamburg wird zur Hauptstadt der Kreativszene

Die internationale Musik- und Kreativbranche trifft sich wieder in Hamburg. 600 Konzerte, diverse Business-Events. Bis zu 50.000 Besucher erwartet

Hamburg wird vom 19. bis zum 22. September mit dem Reeperbahn Festival erneut zum Zentrum der Musik. Rund 900 Programmpunkte, davon etwa 600 Konzerte, sorgen für enorme Vielfalt. Spielorte sind unter anderem die Reeperbahn und die Elbphilharmonie. Das Reeperbahn Festival ist zugleich eine der international bedeutendsten Business-Plattformen für Unternehmen und Organisationen der Musikbranche und der digitalen Kreativwirtschaft. Bis zu 5.000 Branchenvertreter und Medienvertreter werden erwartet. Partnerland beim Reeperbahn Festival 2018 ist Frankreich.

Hauptstadt der Musik

„Hamburg ist im September für vier Tage Mittelpunkt der populären Musikwelt. Unsere Stadt hat die größte Clubdichte in Deutschland und St. Pauli ist mit seinen einzigartigen Spielorten rund um die Reeperbahn ein idealer Standort für das Festival. Zur Vielfalt der Musikstadt tragen alle bei: Große Konzerthäuser wie die Elbphilharmonie und die Laeiszhalle ebenso wie die vielen kleinen Clubs, die den Hamburgerinnen und Hamburgern ein vielfältiges, attraktives Programm anbieten”, sagt Hamburgs Erster Bürgermeister, Dr. Peter Tschentscher.

Startups@Reeperbahn Pitch

Für Gründer ist der September mit dem Reeperbahn Festival und dem Startups@Reeperbahn Pitch wieder der heißeste Monat. Zum sechsten Mal lädt die private Initiative Hamburg Startups junge, innovative Unternehmen aus ganz Europa ein, ihre Ideen und Geschäftsmodelle auf dem Kiez zu präsentieren. Auf der Bühne werden am 19. September fünf Startups stehen und versuchen, die Jury und das Fachpublikum von ihrer Idee zu begeistern. Gewinne sind dieses Jahr ein Mediabudget der Zeitung die WELT in Höhe von 150.000 Euro und eine Reise zum SXSW-Festival.

NEXT Conference 2018: “Digital Fix – Fix Digital”

Das europäische Digitalfestival NEXT bringt vom 20. und 21. September 1.500 Entscheider, Meinungsführer und Kreative im Rahmen des Hamburger Reeperbahn Festivals zusammen, um interdisziplinäre Lösungen für menschlichere Technologien zu diskutieren. Das Event steht in diesem Jahr unter dem Motto “Digital Fix – Fix Digital”. Im Mittelpunkt der NEXT stehen menschenzentrierte Innovation, humanitätsorientiertes Design, gesellschaftlich relevante Themen sowie Technologie-Trends und deren Auswirkung auf die Menschen.
js/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.reeperbahnfestival.com
www.nextconf.eu
www.hamburg-startups.net/startupsreeperbahn-2018-pitch

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.