CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Internorga - Blick auf Newcomer's Area - © Hamburg Messe und Congress / Michael Zapf

Die Internorga 2018 beginnt: 1.300 Aussteller aus 25 Nationen

Trendige Spirituosen und Auszeichnungen: Die Leitmesse für den Außer-Haus-Markt zeigt diverse Neuheiten

Vom 9. bis 13. März 2018 bringt die Leitmesse für den Außer-Haus Markt das Who is Who der Branche zusammen: Hier treffen Marktführer und Newcomer auf Entscheider aus dem Bereich. Mit internationalen Referenten, Live-Formaten und neuen Specials wie der Craft Spirit Lounge bietet die Messe diverse Neuheiten. 1.300 Aussteller aus 25 Nationen zeigen hier Trends und Innovationen.

Internorga: Specials 2018

Handgemacht ist Trend. Neben der Craft Beer Arena geht die Internorga 2018 mit der Craft Spirit Lounge an den Start. Hier dreht sich alles rund um handgefertigte Spirituosen. In entspannter Atmosphäre werden Genuss und Leidenschaft für Hochprozentiges vereint und in Szene gesetzt. Mit dem Grill & BBQ Court stellt die Internorga gemeinsam mit dem Partner Grill-Kontor Hamburg den Gastro-Trend in den Fokus. In der Newcomers Area werden innovative Konzepte und Ideen der Branche erstmals präsentiert. Insgesamt zeigen mehr als 20 Newcomer ihre Produkte. Dazu gehören außergewöhnliche Servicedienstleistungen bis hin zu internationalen Food- und Getränkeinnovationen.

Awards, Nachwuchsförderung und Live-Entertainment

Der Internorga Zukunftspreis wird in vier Kategorien vergeben und honoriert Produkte, Dienstleistungen oder Strategien, die sich für Zukunftsverträglichkeit und Nachhaltigkeit einsetzen. Der Gastro Startup-Wettbewerb von Internorga und Leaders Club sowie der Gastro-Gründerpreis fusionieren 2018 zum ‚Deutschen Gastro-Gründerpreis‘. Gesucht werden kreative Gastro-Startups mit besonders erfolgsversprechenden Konzepten.
bkr

Quelle und weitere Informationen:
www.internorga.com/presse

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.