CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Bhangra © Senatskanzlei/Sukhpreet Singh

8. India Week in Hamburg eröffnet

Mit über 70 Veranstaltungen ist diesen Montag die India Week in Hamburg gestartet. Fokus auf das Thema ‚Nachhaltigkeit‘. 50 indische Unternehmen in Hamburg

Vom 28. Oktober bis zum 03. November findet die 8. India Week in der Hansestadt statt. Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher, die Gesandtin der indischen Botschaft in Berlin, Paramita Tripathi und CEO vom Automobilhersteller Tata Motors Günter Butschek eröffneten am Montag die Indien-Woche vor 450 geladenen Gästen. Ein vielfältiges Programm aus rund 70 Veranstaltungen zu Themen aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, Wissenschaft und Sport lädt zum Kennenlernen, Erleben und Genießen ein. Mittelpunkt der India Week ist in diesem Jahr das Thema ‚Nachhaltigkeit‘.

Traditionell gute Beziehungen zwischen Hamburg und Indien

Seit Jahrhunderten bestehen die traditionell guten Verbindungen zwischen Hamburg und Indien, auch auf Grund des Handels. Über 50 indische Unternehmen sind in Hamburg vertreten und 140 Hamburger Unternehmen in Indien. “Die India Week Hamburg vom 28. Oktober bis zum 3. November 2019 zeigt die Vielfalt Indiens und die gute Zusammenarbeit des Landes mit unserer Stadt. Mit dem Schwerpunkt ‘Nachhaltigkeit’ widmet sich die India Week Hamburg in diesem Jahr Fragen des Umwelt- und Klimaschutzes. In Wirtschaft, Kultur und Politik hat dieses Thema großes Potenzial, die Partnerschaft von Hamburg und Indien weiter zu vertiefen”, sagt Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher. Die indische Gemeinschaft in Hamburg sei groß und die Universität hat eine Abteilung für Kultur und Geschichte Indiens und Tibets, bei der man auch Hindi lernen kann. „Indien hält an Traditionen und seiner Kultur fest und schaut gleichzeitig als eine der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt mit Neugier nach vorne. Wir haben mit der India Week die Gelegenheit, dieses wunderbare, interessante Land in mehr als 70 Veranstaltungen in vielen Facetten zu erleben, mit einer Bandbreite an Wirtschaft, Politik und Kultur“, so Almut Möller, Bevollmächtigte für auswärtige Angelegenheiten.

Auftakt India Week

Den Auftakt der India Week Hamburg bildete der Hamburg-India Business Day am 28. Oktober 2019 von 9:30 – 16:00 Uhr in der Handelskammer. Abends fand im Rahmen eines Senatsempfangs im Rathaus mit 450 geladenen Gästen die Eröffnung der India Week Hamburg statt. Kulturelle Höhepunkte des Abends waren die indische Band ‘Ek Minute Baba’ und ein Auftritt von Live Comic-Zeichnern zu interkulturellen Unterschieden zwischen Indien und Deutschland.
js/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg.de
www.indiaweek-hh.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.